Auf und ab


Aufstieg zum Grossen Mythen, 1898 m, Kanton Schwyz

Es war ein erlebnisreicher Aufstieg,

letzten Samstag Abend, um 17 Uhr, auf den Gr. Mythen..............




..................es fällt mir im Moment nicht leicht zu schreiben.............

....herzlich Dank allen, die hier gerne vorbei schauen und mir mit einem Kommentar Freude machten....

.......Danke für eure Anregungungen.......... 






Bergfrühling


.....................so schöne Momente unterwegs.................

....................es wird eine Entscheidung reifen...............

.................etwas innehalten...........




................oben sein und die Aussicht geniessen,
                      kann sehr erfüllend sein................



Kl. Mythen, 1763 m, rechts Haggenspitz, 1761 m

..................der Abstieg.................


ich überlege:

..........ob ich mit dem bloggen aufhöre......

...............die gewonnene Zeit dadurch mit anderem ausfüllen werde........

...................nun wird es ruhig hier.............


.............alles hat seine Zeit..........

herzliche Grüsse
eure Brigitte




..................................................................................................


Willst du glücklich sein im Leben,
trage bei zu anderer Glück,
denn die Freude die wir geben,
geht ins eigene Herz zurück.

Altdeutscher Spruch

...............................................................................................................

Kommentare

Beate Knappe hat gesagt…
Dieser Altdeutsche Spruch liest sich für mich gerade ganz neu.
Zum Glück anderer beitragen, ja, warum nicht - das ist schön und daher darfst du auch nicht aufhören zu bloggen - das Net wäre um so vieles ärmer - nein, tue es nciht!!!
Ich versteh nicht wie das hier Zeitverschwendung sein könnte - ist es nicht, das weiß ich. Es ist Ermutigung, Inspiration, Bestätigung, Unterstützung, es ist menschlicher Kontakt - ja das ist es, wir würden uns nie, wenn auch nur virtuell, begegnen, wenn wir nicht bloggen würden - um wie vieles wäre unser Alltag ärmer?
Wollzipfel hat gesagt…
oh wie schön deine Fotos!

Man kann dir die Glücksgefühle gleich nachempfinden!

Und obwohl ich es schade fände, wenn du nicht mehr blogst, musst du für dich den richtigen Weg finden.
Ich war schon viele Male davor alles zu löschen, aber irgendwie hat es mich doch immer wieder gehalten.

Ich lass dich ganz lieb grüssen üs em Bündnerland, Nathalie
kreativberg hat gesagt…
Deine Bilder sind wunderbar - die Namen der Berge gefallen mir auch... "Mythen" - das ist was Besonderes zum Erklimmen :)

Ich fände es schade, wenn du nicht mehr bloggst. Du hast so wunderbar einzigartige Dinge, die du machst - deine Texte sind so treffend immer dazu (die Wollnamen erstaunen mich immer wieder) und ich freu mich jedes Mal, wenn ich sehe, dass du was Neues auf deinem Blog zeigst. Ja, liebe Brigitte - entscheiden wirst natürlich du... aber mit deinen Worten trägst du schon zu meinem Glück bei :)
Mairlynd hat gesagt…
Veränderung muss manchmal sein - ich kann das gut nachvollziehen.

Wie auch immer Du Dich entscheidest, ich wünsche Dir alles Gute damit.

Ganz egoistisch gesprochen wünsche ich mir natürlich, auch weiterhin noch von Dir zu lesen. :-)
Strickstube hat gesagt…
Hallo Brigitte
Was immer du für Zukunftspläne hast, ich wünsche dir viel Glück dabei !

Ich hoffe, dass du trotzdem nicht ganz mit Bloggen aufhörst, ich würde deine Beiträge sehr vermissen :-(

Liebe Grüsse
Hilde
Elke hat gesagt…
Du trägst mit Deinem Blog zu meinem Glück bei - villeicht geht meine Freude zurück in Dein Herz. Bitte blogge weiter...

Liebe Grüße

Elke
Handstrick Flair hat gesagt…
Welche imposante Bilder! Wunderschöne Natur, Du kannst Dich glücklich schätzen. Mögen Dir diese schönen Eindrücke zu den richtigen Entscheidungen verhelfen.
LG. Snjezana
kirschkernzeit hat gesagt…
Nicht aufören, Brigitte! Beate hat alles so treffend und intensiv beschrieben; das wäre ein Jammer, wenn du alles wieder löschen würdest! Aber ich verstehe dich. Mir geht es ja ganz ähnlich, wie du weisst... Vielleicht magst du einen neuen Rythmus aufbauen; ein Post mit all den Bildern und Gedanken, die du teilen möchtest pro Monat zB. Dann wirds eben ein langer Sammelpost, den wir alle sehnsüchtig erwarten und gierig verschlingen. Und die Wolle kommt hier immer so schön zur Geltung, dass es mich jedes Mal von neuem reizt... Bestimmt geht es auch anderen so. Lass den Blog doch so stehen, wie er ist und zieh dich einfach ein bisschen davon zurück, wenn du das kannst. Du brauchst ja auch nicht mehr so oft unsre Blogs zurück zu besuchen: das kostet ja auch so viel Zeit... Aber es muss für dich stimmen! Wenn du innerlich gelassener wirst ohne Blog, dann soll es wohl so sein.
Bora
Allerleirauh hat gesagt…
Ich sehe das Bloggen für mich als Hobby, das nichts kostet, ausser eben Zeit. Ich sehe mehr so die spielerische Seite daran.
Ich finde, bloggen gibt mir auch sehr viel zurück.
Vielleicht kannst du es ja auch als Bereicherung sehen.
Aber du wirst schon deine Gründe habe, egal wie du dich entscheidest, denke ich.
Herzliche Grüsse, Allerleirauh
Jolanda hat gesagt…
Hallo Brigitte

Wirklich ganz tolle Bilder! Ich fände es auch sehr schade wenn Du Dich aus der Blogger-Welt zurückziehen würdest. Ich habe ja erst seit kurzem zu dieser Welt gefunden, finde es aber unheimlich bereichernd und spannend. Natürlich kann man seine Zeit auch mit anderem füllen. Deine Gedanken werden Gründe haben und ich sage immer: wenn ein Türchen zugeht, geht ein anderes auf. Wie auch immer die Entscheidung sein wird, ich würde Deinen Blog sicher auch vermissen.

Ganz liebe Grüsse
Jolanda
Gartendrossel hat gesagt…
beeindrucke Fotos, liebe Brigitte...
danke sehr...
der Spruch ist sehr schön, habe ihn in mein Poesiealbum geschrieben, das ich noch von meiner Mutter habe, er steht schon einmal drin in schöner, alter deutscher Schrift...

Wozu Du dich auch immer entscheidest...
...Deine Entscheidung ist richtig für Dich...

alle guten Wünsche schickt Dir Traudi und lässt liebe Grüße hier
Wolle Natur Farben Raum hat gesagt…
Oh was lese ich denn da....jetzt komme ich erst wieder so richtig zum Lesen und dazu dir für deine lieben aufmunternden Kommentare zu danken.
Also ich würde dich sehr vermissen und auch deine Texte und Bilder..aber spüre in dir wie es dir geht und was du brauchst ... mir hast du jedenfalls schon Freude gegeben..in diesem Sinne danke und dir eine gute Zeit...
..natürlich in der Hoffnung nach der Sommerpause was von dir zu lesen ;-))mich hast du ja auch zum Bleiben ermuntert, also versuch ich es bei dir natürlich auch ;-))
Wunderschöne Fotos, danke fürs Zeigen, die Idee ist gut vielleicht sollte ich auch mal welche von der Landschaft hier zeigen, denn überall kann man ja nicht hinfahren und so kann man schon mal gucken und überlegen ob es doch eine Reise wert ist...
Liebe Grüße
Anna, bei der es langsam wieder bergauf geht...
stufenzumgericht hat gesagt…
Hallo Brigitte,
bitte nicht mit dem Bloggen aufhören, ich besuche diuch so gerne ;-) Leg' doch einfach eine Sommerpause ein, und dann geht's mit neuer Energie in den Blog-Herbst, was meinst du!?
GlG, Martina
Katarina hat gesagt…
Liebe Brigitte,
von den Ferien heimgekehrt, lese ich, dass du deinen Blog vielleicht aufgeben willst. Ich fände das sehr schade, ich finde deine Posts nämlich immer sehr interessant ... aber viel Zeit braucht es schon, das stimmt. Ich würde trotzdem gern bei dir weiterlesen ;-)
Herzlich,
Katarina

Beliebte Posts