Sonntag, 15. August 2010

Eins, zwei, drei...

ohne grosses Geschrei. Bevor es wieder regnete, mussten alle noch schnell still halten - für die Kamera!


Luxus "Zick-Zack-Socken" Gr. 38/39
Material: Seide/Merino/SeaCell, 51/29/20 %, Swiss Mountain Silk
selbst gefärbt
Verbrauch: 70 g, Nadeln: 2,25
Muster: Eigene Idee



Muster mit verschränkten Maschen.....


... und die Zacken.


Herren Socken, Gr. 42, Zitron 6-fach Trekking, Sockenwolle 75/25
Nadeln 3,25, 56 Maschen, Muster: Reiche und Rippen

Die werden dann noch überfärbt und sind vergeben.



Problem Lösung......


Baumwoll-Kurzsocken, Gr. 38/39
Material: Lana Grossa, Meilenweit Cotton Fondo
Nadeln 2,25, 60 Maschen



Wieso eigentlich nicht?

Die Geschichte dazu: Eigentlich wollte ich einmal ein ganz normal glatt rechts gestricktes Paar Baumwoll-Socken stricken, aber schon beim Bördchen strickte ich ein Muster ein, ein Lochmuster. Als ich beim ersten beinahe fertig war, bemerkte ich, dass das Bördchen doch eher etwas locker sitzt. Das mag ich überhaupt nicht - aber alles wieder aufribbeln wollte ich nicht. Irgendwie könnte ich doch das Lochmuster gleich dazu benutzen, um alles einwenig enger zu machen, war mein Gedanke und strickte das Paar fertig. Die Häkelnadel in die Hand und spontan entstand dann diese Lösung mit der kleinen "Masche". Nun sitzen die Socken wirklich prima und es spannt auch überhaupt nicht. Wieso eigentlich sollten nicht einmal die Damen mit romantischen Söckli unterwegs sein? Auch die wandern wieder in die Markttasche und es wird sich sicher die passenden Füsse finden dazu.


Da bin ich am Markt anzutreffen:

   Datum: Samstag, 11. September 2010

Zeit: 09:00 - 17:00
Ort: Veltheim AG, Pfalzstrasse

Markt für naturnahe Produkte aus dem Schenkenbergertal und Spezialitäten aus verschiedenen Regionen der Schweiz
Ausstellungen, Unterhaltung und Spiele
Markt: 09:00 – 17:00
Festwirtschaft bis ca. 23:00

Natürlich würde ich mich sehr freuen, einige von euch persönlich kennen zu lernen, oder wieder zu sehen. Wer also Zeit und Lust hat ist herzlich willkommen.  






Kommentare:

Wollzipfel hat gesagt…

...oh wie schön, die Socken hast du toll gestrickt.
Tolle Idee mit dem enger machen, suuuuper Idee!

So cool, du gehst an einen Markt, ich wünsch dir schon heute viel Erfolg dazu!

Herzlichst Nathalie

Cash en Els hat gesagt…

Beautiful socks, the last greens, ohhh like them. My favorite color is green, in all kind of tones.

I don't knit anymore because I got a hard pain in my wrist last december ;-(( The doctor said to me I had to stop knitting.
Luckely felting doesn't hurt my wrist.

Have a nice week, Els
and a hug from Cash

kreativberg hat gesagt…

Als ich das Foto von den ersten Socken sah, dachte ich sofort: Das sind Kuschelsocken für kalte Winterabende :)
Ich wünsch dir ganz viel Freude am Markt, ein bisschen Zeit ist ja noch hin... ach, wenn ich etwas näher wäre, dann tät ich gern vorbei kommen. Aber leider geht das nicht so einfach... so grüße ich dich aus der Ferne über die Berge hinüber und wünsch dir ganz viele liebe (kauffreudige) Kunden/-innen und schöne Gespräche! Auf dass es ein einmaliger und wunderbarer Markttag wird!!! Alles Liebe!!!

susann*es hat gesagt…

Kompliment! Ich habe noch nie so schöne selbstgestrickte Socken gesehen. Wenn ich da bloß das Zackenmuster sehe, kriege ich Knoten in die Finger.

Liebe Grüße,
Susann

Silvia hat gesagt…

Deine Socken sind total schön. Mir gefallen besonders die Zickzack-Socken.
Es geht halt nichts über selbst gestrickte Socken.
Gruß Silvia

Steph hat gesagt…

müssen die Socken wirklich mit zum Markt ????? Ich würde sie sofort (gern auch mit "leider können wir nicht mit zum Markt sondern müssen nach Deutschland-Aufschlag" nehmen ... *mit den Wimpern klimper* :-)
Gruß
Steph

Judy hat gesagt…

I love the first pair of socks especially! What a nice combination of color and design. Hand knit socks feel so wonderful on the feet!

Andrea hat gesagt…

Coole Idee und prima ungesetzt, ich finde das sieht sehr ansprechend aus.

Liebe Grüße Andrea

kralle hat gesagt…

Es ist schon der Wahnsinn, wieviele "Socken belastete" Bloggs es alleine auf dieser Welt gibt. Und über all rutsche ich irgend wie rein, obwohl ich mit dem Stricken nichts am Hut habe. Eher vielleicht an den Füssen in Form von Socken und am Körper an sich, wenn es um Pullover geht. ;-)

Guten Morgen übrigens.

"...Also, herzlichen Dank für jeden Kommentar..." hat mich natürlich dazu veranlasst dir auch eine Freude zu machen und "guten Morgen und Hallo zu sagen", wenn ich schon hier mich "vergarne". ;-)
Ausserdem ist es immer wieder interessant, entsprechende Fusssockenparade auch einmal bei andern "Stricknadeln" zu bewundern. Es ist wirklich erstaunlich, welche Artenvielfalt an Farbe und Muster es alleine nur bei entsprechenden Beinkleidern gibt. es ist auch immer wieder fantastisch zu sehen, wie kreativ und fantasievoll einige Damen dabei umgehen und es entsprechend in Form von Strickwaren umsetzen. Begeisterungswürdig. Ehrlich. Seit ich weiss, dass gestrickte Fusskleider viel angenehmer zu tragen sind, habe ich eine permanente Schwäche dafür entwickelt. Leider habe ich kein Geschick dafür, will iich auch garnicht mehr erlernen ;-) , und meine Hausdamen haben dafür keine Zeit mehr übrig.
So das war mein kleiner Einstand in Form von HAllo bei dir hier in deinem "Sockenladen". ;-)
Kreative und erfolgreiche Woche wünscht dir und allen Stricklieseln hier rolf ;-)

Helga hat gesagt…

Die Zick-Zack-Socken sind wunderschön, und die Idee mit dem Bündchen ist genial!

Stadtwaldvogel hat gesagt…

Die Socken sehen schön aus, da hast du dich mit dem Muster richtig ins Zeug geworfen! Habe gerade den Bolero aus deinem letzten Post gesehen, sehr hübsch! Ich wünsche dir schonmal viel Erfolg auf dem Markt, das wird bestimmt spannend und schön.
LG Julia

Tina´s Söckchen hat gesagt…

deine Socken sind ja wieder alle herzallerliebst, wunderschön....

und für deinen Markt wünsche ich dir richtig gute Erfolge, schönes Wetter, nicht zu warm aber sonnig, ganz doll nette Menschen, die sich Zeit nehmen auch mal für einen Plausch und natürlich eine Menge begeisterte Kunden, die genausoschöne Socken haben wollen und deine Wolle bewundern und kaufen...

liebe Grüße
Tina

kirschkernzeit hat gesagt…

Wenn jemand aus einem Fehler etwas so Gutes machen kann, dann möchte ich gerne Beifall klatschen! Die Idee ist doch prima und erst noch variabel für verschiedene Beinweiten. Der Markt ist ja schon bald; hast du genügend Verkaufsmaterial?
Ich wünsche viele schöne Stunden Nadelgeklapper!!!
Bora

kaze hat gesagt…

Deine wundervoll gefärbten Garne sind immer eine Augenweide!!!!!Einfach etwas für die Sinne.
Vielleicht kann ich Dich zu einem Tausch oder Kauf überreden?
Perlengrüße von
Karen

Rosenfee hat gesagt…

Wunderschöne Socken...besonders die ersten gefallen mir sehr gut...und dein Problemlösung...eine tolle Idee
dein Markstand ist bestimmt gut besucht...bei den schönen Socken
Liebe GRüsse für dich
Patricia

Angelika hat gesagt…

So, nun habe ich alle Socken von Dir gesehen ... bin über specksocke bei dir gelandet. Wunderschöne Sachen fertigst Du.
Grüße aus Oberhausen/Rheinland
Angelika

Empfohlener Beitrag

Neue Eindrücke

In den letzten Tagen durfte ich sehr viele neue Eindrücke gewinnen und vieles über Italien erfahren. Ich machte eine wun...