Mittwoch, 24. November 2010

Farndrucke



Nach meinem letzten Erfolgserlebnis musste ich wieder Stoffe färben.... Mhhhh! Diesmal legte ich verschiedene Farne und getrocknete dunkelrote Rosenblütenblätter auf Seidensatin. Zuerst in Alaun eingeweicht, dann mit Farne und Blüten belegt zusammen gefaltet und auf ein Aluminiumrohr gebunden, durfte das alles für zirka eine Stunde mit 100° dämpfen. Auf dem zweiten Rohr waren Wurmfarne auf Leinen und Baumwolle, in Soda eingeweicht vorher. Davon kann ich euch die Bilder ersparen, ausser einigen braunen Flecken ist daraus nichts geworden. Wahrscheinlich ist da das Kochen im Wasser besser. 

Dafür gefällt mir dieses grosse Seidentuch ausgesprochen super gut. Dass die Rosen so stark färben, hätte ich nicht gedacht. Auch dieser Farn (ich muss noch genau nachschauen, welcher es genau ist) färbt so stark und kräftig Gelb, es ist eine wahre Freude. Ich liebe Farne.... Deshalb jetzt noch zwei Farnbilder:





Nachtrag: Es ist ein Rippenfarn 



_______________________________________

Kommentare:

amandajanus hat gesagt…

wieder so spannend...und dein Blog-Buster-Titelbild ist auch wudnerbar!

Uschi S. hat gesagt…

wie interessant dies alles zu Lesen,
ich versthe nicht viel, aber was ich sehe, gefällt mir super.
Wir haben hier auf La Palma mannshohe Farne, müssen die Farne die du benutzt, frisch sein?

Am liebsten würde ich dir die Farne übers Meer sofort auf den Schlag zusenden.

??????

Ganz herzliche fragende Grüße sendet Dir Uschi

Strickstube hat gesagt…

Liebe Brigitte

Wunderschön, diese Kombination auf dem Stoff, wusste gar nicht, dass man mit diesen *Materialien* so tolle Bilder auf Stoff zaubern kann. danke fürs zeigen und erklären.
Liäbi Grüäss
Hilde

Madeleine hat gesagt…

hi Brigitte,
tolle Seide Drucke, was war das blau-violette?
Die Baumwolle und Leine solltest Du wohl besser erst in Soy Milch ubernacht oder langer lassen, trocknen und dann brauchen. Sie drucken bei sich selber nicht gut.

Werd ich Dich in Mai in Moudon sehen?

alles gute
Madeleine

hoffe dies geht mal, bin auf der Arbeit

KB Design hat gesagt…

@ Uschi: Frisch, halbfrisch oder getrocknet, ich nehme alles!!! Meinst du es ernst mit dem Zusenden???

@ Madeleine: Danke für den Tipp. Das blau-violette waren meine getrockneten roten Rosenblüten-Blätter. Ich bin vielleicht in Moudon, es wird mir einwenig kompliziert mit dem Übernachten, aber wir könnten uns auf jeden Fall treffen, ich würde mich freuen.

Marlies hat gesagt…

Hallo Brigitte
wow das siehtja grossartig aus. Intressant wie es geworden ist.
ganz a liebs Grüessli Marlies

amandajanus hat gesagt…

ich habe sehr viele getrocknete Dahlienblüten, aber die sind für solche Experimente sicher zu plüschig oder???

KB Design hat gesagt…

@ amandajanus: Dahlienblüten - wie wunderbar. Wieso zu plüschig? Die würde ich sofort ausprobieren....!

Madeleine hat gesagt…

Oh, noch vergessen, Soy Milch 'mordant'(sorry ist nicht in meinem Dictionary) ist 1x Soy mit 5x Wasser,
bis bald,
Ihr alle geniesst die Weihnachts Markte, mein einziger ist 2 Stunden Fahren weg

Rosenfee hat gesagt…

Das sieht wirklich magisch aus liebe Brigitte...ein tolles Ergebnis!
Ganz liebe Grüsse
Patricia

Empfohlener Beitrag

Im Kräuterbeet

  "Im Kräuterbeet" 125g / 469m (100g/376m) Handgesponnen Material: 60% Merino, 25% Seide, 10% Alpaka, 5% Kaschmir ...