Samstag, 8. Januar 2011

Blender Socken fertig (2)






"Blender-Socken", Gr. 38
Rest-End KAL, Ravelry
60 Maschen, Nadeln 2,5


Da musste ich gestern Abend noch ribbeln. - Ja, das kommt davon, wenn man nicht aufhören kann. Es hat solchen Spass gemacht und vor allem wollte ich unbedingt die leuchtenden Farben so weit wie möglich im Fuss nach vorne ziehen, was mit diesem Hebemuster gelungen ist.

Muster:
1. Runde: *5 M links, 1 M rechts*
2. - 5. Runde: *5 M rechts, 1 M abheben*
6. Runde: 2 M links, *1 M rechts, 5 M links*, enden mit 3 M links
7. - 10 Runde: 2 M rechts, *1 M abheben, 5 Maschen rechts*, enden mit 3 M rechts
Zwischen * zu * wiederholen und das Muster mit Runde 1 oder 6 beenden.

Von der Grösse her ist es eher 37, also bei mir spannen sie etwas und so deshalb gebe ich diese zur Adoption oder für einen Tausch frei? Das wäre auch schön. Nun bin ich gespannt, was ihr für Ideen habt und ob sie schon bald andere Füsschen wärmen werden.

Dann stelle ich noch meine kürzlich gestrickten Sockenpaare vor.



Über den Tellerrand geschaut

In letzter Zeit verstrickte ich einige schöne Strangen Wolle, alle aus anderen Gefilden und nicht von mir gefärbt. Es schadet gar nichts, einmal "über den eigenen Tellerrand" zu schauen, oder andere Kost zu probieren, wie es so schön heisst.


Material: "hey dude" von stimpylab, Gr. 38
80 % Merino, 20 % Nylon
60 Maschen, Nadeln 2.5
Bumerangferse mit Wickelmaschen, verstärkt mit Hebemaschen
stumpfe Bandspitze mit Hebemaschen

Der Strang gefiel mir so sehr, und ich versuchte drei verschiedene Varianten, aber die Farben wollten nicht so wie ich es gerne gesehen hätte und es lohnte sich nicht ein Muster zu stricken. So schaffte ich es einmal sogenannte Stinos zu stricken und das Paar habe ich schon getragen. Dafür musste ich eine andere Ferse versuchen: Auch das geht...., eine Bumerangferse mit Hebemaschen. Diese Art, habe schon gelesen, werde nicht schön und ergebe gerne Löcher bei den Wendemaschen. Es geht.... ! Und trotzdem, so oft werde ich diese Ferse nicht mehr stricken. Es ist ein sehr weiches Garn und lies sich super verstricken.


Material: "Regen auf Regentag" von Opal Hundertwasser
 Gr. 38
75 % Schurwolle, 25 % Polyamid
64 Maschen, Nadeln 2,25, KnitPro
Drehbündchen
Herzchenferse, verstärkt mit Hebemaschen
Bandspitze, verstärkt mit Hebemaschen
kleines Strukturmuster

Diese waren schnell fertig und sind auch in meiner Schublade gelandet. Wunderschöne Wolle, sehr gute Qualität, das spürte ich schon beim Stricken.




Opal "Maskenball", Farbe 3001
75 % Schurwolle, 25 % Polyamid
Nadeln 2,25 KnitPro
70 Maschen





Muster: "REIMS", von Alyson Johnsen 
aus dem Buch: Sock club von Charlene Schurch and Beth Parrott

Sock Club: Join the Knitting Adventure






Ferse: die verstärkte ich innwendig,
Spitze: stumpfe Bandspitze mit Hebemaschen
Verbrauch: 80 g



Sehr schön zu strickendes Muster und das werde ich bald wieder auf die Nadeln nehmen. Trotz farbiger Wolle finde ich, das Muster kommt gut. Das ist das erste fertige Paar im Jahr 2011.



NORO Kureyon Sock Yarn, Farbe S 255
70 Wolle, 30 % Nylon, 100 g / 420 m
Nadeln 2.5, KnitPro
60 Maschen
Drehbündchen, jede 4. Masche
Muster: jede 4. Masche links
Herzchenferse mit Hebemaschen
Bandspitze

Das ist mein zweites Paar aus NORO Wolle. Am Anfang ist das Stricken gewöhnungsbedürftig, aber nicht unangenehm. Die Farbverläufe sind einfach toll und die Herstellung schätze ich sehr an diesem Garn.

Nun denke ich ist es genug für heute, auch wenn es noch mehr zum Zeigen hätte....!


Begrüssung

Dann begrüsse ich ganz herzlich die vielen neuen Leser. Schon bald sind es 200, und das bringt mich fast in Verlegenheit. Es freut mich sehr, wenn ihr bei mir Anregungen findet für unser schönes Hobby. Nun wünsche ich allen ein schönes Wochenende und ich wetze jetzt die Nadeln.....  für neue Projekte.





 
___________________________________



Kommentare:

Cash en Els hat gesagt…

You are a very fast knitter!! I like the firstpair, they are so lovely and colorful.

With love, Els

maureens-haus hat gesagt…

Heieiei....du strickst ja in einem Tempo und ein Paar schöner als das andere! Die Hebemaschen-Socken sind sehr originell! Mir gefällt auch, wie du dein Label annähst!
Schönes Wochenende
Eveline

kreativberg hat gesagt…

Also ich bin sehr adoptionsfreudig ;)- Füße sind ja wohl das einzige bei mir momentan, was die ursprüngliche "Form" behalten hat *hehe*. Besser aber du tauscht die Socken mit wem, der auch so besondere Dinge machen kann wie du. Bei mir ist da ja tote Hose, komplett. Momentan jedenfalls eindeutig.
Die Socken sind wunderbar (alle zusammen)- du machst wirklich aus etwas ganz Banalem was ganz Besonderes und Herausragendes, das erstaunt mich immer wieder. Toll. Alles Liebe. maria

MOHNBLUEME hat gesagt…

hei,ein paar schöner als das andere!!!einfach suppi!!
meine favoriten,die in türkys-wow,hammer!!
liebe grüsse daniela

Judy hat gesagt…

What incredible hand knit socks!! I like them all, but I think my favorite is the first pair, with the colorful yarn and the fun stitches. You must smile when you pull those on your feet :-)

Have a great weekend!

Judy

bea's blog hat gesagt…

Die sehen sehr schön aus - viel zu schade um in Schuhen zu verschwinden!
✿⊱✿⊱✿⊱
Beatrice

Lily hat gesagt…

Your socks are really wonderful. I love them all, and love their delightful colors so much. beautiful!!!

Handstrick Flair hat gesagt…

Sie sind alle toll geworden! Müßte ich mich entscheiden, würde ich alle kaufen! :-) Machst Du sie auch in Auftrag?
Eine sehr hübsche Art, wie Du Dein Label annähst!
Ich wünsche Dir einen guten Start und gönne Dir viel Erfolg mit Deinen Vorhaben.
LG. Snjezana

tinassoeckchen hat gesagt…

so schön, eins wie das andere Paar, vor allem deine Blendersocken sind ein Hingucker geworden, toll liebe Brigitte...

Grüßli zu dir
Tina

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wooooooooow..traumhaft schöne Socken hast du da zu zeigen,eines schöner als das Andere!
LG Sonja

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

...boah... si das mega schöni socke... und soooo vieli....
so genial!
die sind ganz speziell...
i wünsche dir im neue jahr alles liebi und guete!
lg nathalie

Tina hat gesagt…

Ich hab deinen Blog heute erst entdeckt und bin ganz begeistert von den Sachen die du strickst. Besonders deine Restesocken finde ich schlichtweg genial. Vielen Dank für das Muster!

Hier schaue ich nun öfters vorbei :-)
liebe Grüße
Tina

KB Design hat gesagt…

@ Snjezana: Ja, auch im Auftrag stricke ich Socken - gerne und oft sogar! Melde dich bei Bedarf. Danke dir für so viel Lob und auch dir wünsche ich alles Gute im 2011.

@ Tina: Wollte mich als Leserin eintrage bei dir.... da komme ich nicht klar damit. Möchte gerne auf dem Laufenden bleiben bei dir.

@an alle: DANKE für so viele schöne Worte! Ich sctricke viel ja, ich bin halt doch süchtig... :-))! Und wenn Garn und Muster stimmen, kann ich nicht aufhören.

Strickstube hat gesagt…

Liebe Brigitte
wunderschön sind sie Alle wieder geworden. Die reste Wolle - Socken gefallen mir besonders gut, so toll habe ich meine nicht hingekriegt :-(

Liebe Grüsse
Hilde

kaze hat gesagt…

Du Fleißge! Die Restesocken mit den hebmaschen sind seeehr schön!
Wie verbindets du die Anknüpfstellen??? Klassische Sernähen oder die Schlingeinnähmethode?
Wilde sockengrüße von Karen

KB Design hat gesagt…

@ Karen: Die Blendersocken werden nicht mit der Schlingentechnik eingesetzt, sondern ganz normal das neue Garn eingesetzt und vernäht. Das wichtige daran ist, die alte und neue Farbe mit unterschiedlichen Rundenanzahl so einzusetzen, dass die Übergänge fliessend aussehen. Verständlich ausgedrückt???

Nina hat gesagt…

Hallo Brigitte also deine Blender Socken sind ja wirklich schön, ein richtiges Unikat, nur schade dass sie dir zu klein geraten sind...für mich aber leider immer noch zu gross ich hoffe sie finden ein gutes Plätzchen und dürfen bald Füsse wärmen!

Empfohlener Beitrag

Neue Eindrücke

In den letzten Tagen durfte ich sehr viele neue Eindrücke gewinnen und vieles über Italien erfahren. Ich machte eine wun...