Donnerstag, 9. Juni 2011

Zwei neue Bücher zu vergeben


Diese zwei neuen Bücher möchte ich gerne weiter geben. Es sind beides wirklich gute und sehr schöne Bücher, es ist nur eben nicht das, was ich mir vorgestellt hatte. So wäre es schade, wenn sie bei mir nur im Regal stehen würden. Bestimmt sind sie irgendwo auf der Wunschliste, dann wäre es die Gelegenheit hier zuzugreifen.
Titel: Stricken für Zeitvergesser
Raffinierte Muster inspiriert von der Schönheit des Alltäglichen, hier mehr.

Buch ist vergeben!



Titel: Es war einmal ein Hosenbein......
Kleider und Wohnideen aus gebrauchten Textilien,  hier mehr.
Buch ist vergeben!

Dieses Buch ist voller guten Ideen und Anleitungen, nur eben für Mütter mit Kinder, oder Omas, und bei mir sind keine Kinder in absehbarer Nähe!


Also, dann würde mich über Angebote von euch freuen und bin gespannt, wo sie einen geeigneten Platz finden werden. Einige von vielen Möglichkeiten wären: einen Tausch, Gutschein von Amazon, Spinnfasern, usw. Ihr könnt mir per Mail oder hier in den Kommentaren ein Angebot für eines oder beide Bücher machen und ich werde dann entscheiden, wo ich zugreife. Wie immer gilt das Angebot  für alle! ☺


____________________________________




Montag, 6. Juni 2011

Citron "Zwischengewitter"


Ja wirklich, heute ist dieses Tuch wirklich zwischen einigen Gewitter vor die Kamera geraten, deshalb bekam es gleich diesen Namen. Ich denke, auch die Farben passen dazu ☺. Schon länger lag es im Strickkorb und heute habe ich es fertig gestrickt und gleich gebadet. 



Das Muster ist ein Citron von Hilary Smith Callis, und ist bei Ravelry kostenlos zu haben.




Material: Noro Sekku, Farbe No. 3
50 % Baumwolle, 17 % Wolle, 17 % Nylon, 16 % Seide
50 g / 420 m

Grösse: 140 x 40 cm
Nadeln: 4.5
Verbrauch: 71 g




Ich habe einen Teil mehr dazu gestrickt und die letzten 6 Runden rechts gestrickt. Zusätzlich in der letzten Runde jede 3. Masche verdoppelt. So gefällt mir der Rand recht gut. Aber ich denke, Nadeln Nr. 4 hätten auch gereicht. Nach dem Waschen ist das Tuch doch recht flach geworden, das Orginal kräuselt sich ja in den Abschnitten mit mehr Maschen. Ob es am Garn liegt? Es ist jedenfalls ein richtiges Sommertuch geworden und für kühlere Stunden ein sehr angenehmes Tuch zum einkuscheln.





_________________________ 

Empfohlener Beitrag

Alles geniessen

Oft dauert es eine Weile, bis ich mich für ein neues Strickprojekt entscheiden kann. Aber als ich diese Anleitung gesehen habe, ging es ...