Dienstag, 28. Februar 2012

Maileen im Nebel


"Maileen im Nebel"

Muster: Maileen by Stephanie Wiedmann
Material: Falkland Nylon Supertwist 75/25 %, 100g / 360 m
selbst gefärbt
Nadeln 2.5
Grösse 38
Verbrauch 74 g
Projekt bei raverlry


Als ich dieses Socken Muster sah war für ganz klar, das will ich stricken. Es wurde in der ravelry Gruppe als KAL gestrickt. In letzter Zeit stricke ich immer häufiger Zopfmuster. Meine frühere Abneigung gegen Zöpfe, hat sich ins Gegenteil gewandelt. Da bei diesem KAL man das Ergebnis von Anfang an sehen konnte, also nicht blind Schritt für Schritt ein Musterteil veröffentlicht wurde, strickte ich mit. Das Muster liess sich sehr eingängig stricken und die Socken sind bereits an meinen Füssen. Die Farbe liess sich nicht recht einfangen, es ist eben wie im Nebel, dazwischen einige Lilatöne. Mir gefallen sie sehr. Da ich relativ fest stricke und trotz den 2.5 er Nadeln, wurde der Schaft für mich etwas kurz. Einige Runden mehr könnte es vertragen, was schon bei den ersten 10 Runden geschehen könnte.

Meine verstärkte Ferse und Spitze, musste ich halt auch hier einbauen. Sieht doch gar nicht schlecht aus?


Ansicht von hinten
 


Meine Antwort zu @ Edith's Kommentar:
Die Abneigung gegenber Zöpfen stammt noch aus meiner Schulzeit. Ich "musste" Kniesocken mit Zopfmuster stricken mit rauher Wolle. Das stricken dieser Paare dauerte eine gefühlte Ewigkeit und war für mich mühsam. Von da an mochte ich keine Zöpfe mehr sehen. Vor ca. zwei Jahren waren überall Schals und Pullover mit Zopfmuster zu sehen und eine Freundin von mir wünschte sich genau so einen Schal... :-). Gut, das Resultat wurde für mich ein gutes Erfolgserlebnis und gefiel mir zudem. Seither mag ich die Zopfmuster sehr. Hier sieht man den Zopfschal.




_______________________________


Kommentare:

goldie hat gesagt…

wunderschön
auch die farbe gefällt mir sehr gut
lg aurelia

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Oh..wunder..wunderschöne Socken,die Farbe ist super klasse und auch das Muster!
LG Sonja

Edith Bieri hat gesagt…

Sehr schön! Kannst du mir das Rezept geben, wie du deine Zopfabneigung überwunden hast?
Fröhliches Sticheln
Edith

Rita hat gesagt…

Diese Socken sind so schön, dass es viel zu schade ist, sie in Schuhen zu verstecken! Ich mag das Zopfmuster sehr - leider komme ich noch immer viel zu wenig zum stricken. Irgendwann wird sich das ändern! Bis dann bewundere ich einfach immer wieder deine tollen Sachen!
Herzlichst Rita

Handstrick Flair hat gesagt…

Ein wunderschönes Ergebnis und wie gut, dass Du die Zöpfe wieder magst! Das läßt weitere Zopf-Projekte vermuten, spannend!
Außerdem hast Du ein atemberaubendes Cover-Foto eingestellt, gefällt mir sehr!
LG/Snjezana

Willow hat gesagt…

Die sind toll geworden! Diese Farbe hat was♥ Einfach klasse!

LG
Willow

MOHNBLUEME hat gesagt…

Wie schön die sind!!Da ich nicht,immer noch nicht,stricke bewundere ich solche Teile,diese Arbeit sowieso immer !
liebe Grüsse Daniela

Stärneschyiin hat gesagt…

äs wunderschöns Muschter♥

Sheepy hat gesagt…

Kleine Kunstwerke für deine Füsse, wirklich super geworden.
LG Sheepy

Staiber Art hat gesagt…

Wow, so schön, sieht aus wie Socken aus dem Mittelalter.

margit58 hat gesagt…

Diese Teile sehen so schön aus, ich liebe Zöpfe, aber in Socken habe ich die auch noch nicht verarbeitet. Ich nahm an, daß es so aufhält.
Das Jahr hat erst begonnen, da kann ich noch üben und mir Deine zum Vorbild nehmen,
herzlichsen Gruß
margit

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Brigitte
Wow.... das sind ja wirklich ganz tolle Socken! Eine wunderschönes Muster und herrlich die Farbe.
Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
Herzlichst grüsst Dich Yvonne

Sockenwonderland hat gesagt…

Ein wunderschönes Sockenpaar hat Deine Nadeln verlassen. Da merkt man nix von einer Zopfphobie. ;-)

LG
Linda

fräulein anders hat gesagt…

Sehr schön geworden, diese Socken! Und das Muster hebt die tolle Farbe super hervor!

Liebe Grüsse :-)

Empfohlener Beitrag

Arg im Hintertreffen

Nun melde ich mich schnell einmal mit der Hoffnung, ihr versteht mein langes Fernbleiben hier. Nach der wunderschönen Italien-Rundreise wurd...