"Knick" in Kaschmir


Muster: Knick von Sabine Naumann
Material: Kaschmir/Seide, 65/30 %
Swiss Mountain Silk
selbst gefärbt, gesponnen, verzwirnt
Nadeln: 4.5




Schon das Spinnen hat grosse Freude gemacht mit diesem herrlichen Material. Auch wenn es sehr gutes Kaschmir ist, braucht es schon etwas Aufmerksamkeit beim spinnen - aber es hat sich gelohnt. So hatte ich zweimal 135 g und je 700 Meter, das ich miteinander verzwirnte. Das Garn ist wunderbar weich und ich möchte es kaum mehr aus den Händen lassen. Jetzt stricke ich diesen "Knick" Schal damit und er ist beidseitig gleich. Ich kenne meinen Mann, der bekommt den Schal, und der möchte ihn einfach umlegen, ohne gross darauf achten zu müssen wo die richtige Seite ist. Er kann sehr gut auch eine Mütze auf der linken Seite anziehen, die Hauptsache ist - es gibt warm :-). 




___________________________________


Kommentare

Dem Knick sieht man es schon an wie kuschelig weich er ist,einfach toll.
Schmunzle gerade über deinen Mann,auch meinem 16 jährigen Sohn ist es egal von welcher Seite er selbstgestricktes anzieht.......er sagt immer da gibts doch keinen Unterschied :-)))

LG Lydia
Sonja`s Gestricksel hat gesagt…
Männer mögen,s halt nicht kompliziert,gell:)Der Schal wird klasse,man sieht wie kuschelweich die Wolle ist!
LG Sonja
Rosalie hat gesagt…
HiHI, Männer! Irgendwie ticken sie alle gleich... ich könnt mich amüsieren.
Deine Wolle "hört" sich gut an, bestimmt sehr kuschelig weich.
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙
Soenae hat gesagt…
Meiner auch..aber nicht so laut sagen.;-)))
ein altes aber schönes Muster.! kenne ich von früher, aber dass es "Knick" heisst wusste ich nicht.
Ich erinnere mich...das Gosi kannte das Muster schon und hat damit ein "Plisse" Jüpchen für meine damals 3 jährige(54)Tochter gestrickt.
Wird warm der Knick, praktisch und originell mit der selbergemachten Wolle.
L.G.Soenae
Anonym hat gesagt…
ve been looking everywhere for this! Thank goodness I found it on Bing. You have made my day! Thx again

Beliebte Posts