Freitag, 4. Mai 2012

Viren verbreiten

..... ja, den "Spinnvirus" trage ich gerne weiter. Ob ich ihn gestern weiter geben konnte, wird sich noch zeigen. Die ersten Versuche waren doch schon viel versprechend - schaut doch hier selber:


das ist schon beim Verzwirnen



Als der Junge später dazu kam, war er von der Funktion des Spinnrades hell begeistert und verstand auch sofort, wie das funktioniert. Er staunte nicht schlecht, was seine Mama schon gesponnen hatte. So durfte selbstverständlich auch er einmal ans Rad sitzen und hat sein erstes Garn gesponnen - ganz toll! Wird das unser Nachwuchs mit diesem wunderschönen Handwerk?

09.05.2012 Nachtrag:

Hier war ich. Ihr könnt selber nachlesen, es lohnt sich bestimmt.  So schön hat sie das Spinnen in Worte gefasst.


___________________________

Kommentare:

Toutropfe hat gesagt…

Ist doch schön,wenn man die Jugend für sowas begeistern kann! Sieht aus als wäre es nicht das erste mal für ihn!
lg cony

Maiglöckchen hat gesagt…

Toll, wenn man spinnen kann! Und dann das selber gesponnene Garn weiter vernadeln.... schön! Viel Spaß dabei und LG Erika :)

Lehmi hat gesagt…

Oh! Du züchtest Nachwuchs? Klasse :-D

Weiter so

LG Lehmi

Rosalie hat gesagt…

Vin diesem Virus würd ich mich nur zu gern antsecken lassen, is aber bissel weit weg bis zu Dir. Ich will mir nächstens hier einen Kurs suchen und künftig mein eigenes Garn verstricken. Mal sehen ob es klappt.
Schönes Wochenende wünsch ich Dir und ganz liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

StrickRatte hat gesagt…

Schade ich würde auch gerne zu dir in die Lehre kommen,das Spinnrad habe ich aber nur zur Deko.
Liebe Grüsse Hannelore

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Brigitte,
das nennt man dann wohl Nachwuchsförderung ;-) Toll, wenn dabei Talente entdeckt werden, und besser sie spinnen so als anders, stimmts... GlG, Martina

Frau Kirschkernzeit hat gesagt…

So schön! Es ist etwas ganz besonderes für mich, "mich" und Kind1 hier bei dir zu sehen... Irgendwie berührend; vielen, lieben Dank für diesen Post und vor allem auch für den herrlichen Kurs, den du mir gegeben hast!
Danke!
PS. Jetzt sind endlich noch all die Links in meinem Post, die eigentlich noch hineingehört hätten... Ich wünsche mir sehr, dass du den Virus weitergeben darfst an so viele Menschen wie möglich; denn es ist schon etwas Besonderes,so ein uraltes Handwerk am Leben zu erhalten!
Alles Liebe!
Bora

Happy-Sonne hat gesagt…

Sooo schön! Auch ich habe ein Spinnrad. Es steht aber nur zur Dekoration bei mir. Ich wüsste nicht mal, wie ich damit umgehen müsste ;o)
Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

Empfohlener Beitrag

Arg im Hintertreffen

Nun melde ich mich schnell einmal mit der Hoffnung, ihr versteht mein langes Fernbleiben hier. Nach der wunderschönen Italien-Rundreise wurd...