Montag, 9. Juli 2012

Feuerland in Montana

"Feuerland in Montana"

Material: Zwerger Garn Opal Hundertwasser?? Schafpate, Farbe 2715
Sockenwolle, 75 % Schurwolle, 25 % Polyamid 
Nadeln: 2.25, 64 M




Dieses Muster war schon lange auf meiner Liste! Den Opal Knäuel bekam ich geschenkt (ohne Banderole) und die Entscheidung dafür fiel auf diesen Strang. Für den Sommer brauchte ich noch Socken mit kurzem Bein. Schon einmal angestrickt war die Wolle und da mir das Muster damals nicht mit dieser Färbung zusammen gefiel, wurde wieder aufgetrennt.

So strickte ich das Feuerland-Muster mit verschränkten rechten Maschen auf dem Oberfuss und seitlich, und über Nadel 1 und 4 auch, dazwischen zwei Maschen links. Ferse und Käppchen mit sind im selben Muster und mit Hebemaschen verstärkt, und die Bandspitze ist wieder wie hier. Das Paar wurde in den Ferien im Wallis/Montana, Schweiz, fertig gestrickt und wurde natürlich gleich ausgeführt.




Farben und Muster sind hier schön zu sehen. Weiss jemand von euch vielleicht, wie diese Färbung von Opal heisst?

Nun noch zwei abschliessende Bilder aus unseren Ferien.


Trubelstock, 2'998 m. ü. M.


Auf diesen Gipfel wollten wir gegen Ende der Ferien noch wandern. Es lagen noch einige Schneefelder auf der Route (besonders auf der Rückseite des Gipfels), und die Bahn, die uns den Weg ein Stück angenehm verkürzen sollte, war leider ausser Betrieb, so dass es bei einem weiteren schönen Ziel für den nächsten Aufenthalt geblieben ist.

Erdpyramiden von Euseigne



Beeindruckend waren auch die Erdpyramiden im Val d'Hérémence. Sie werden von der Landstraße, die aus dem Tal herauf führt, mit einem kurzen Tunnelbogen durchschnitten und wir besichtigten dieses Naturwunder nach einer weiteren Wanderung entlang des Lac de Dix, der mit 285 Meter Europas höchste Staumauer hat.

Obwohl ich seolbst in den Voralpen zuhause bin und die Schweiz klein ist, gibt es so viel Schönes und Neues zu entdecken. Das Wandern abseits bedeutet mir sehr viel. Diese Natur, die Ruhe und die Einsamkeit - da bin ich glücklich und ich kann neue Kraft tanken. So bin ich dankbar dafür, dass ich diese Reise machen konnte und freue mich auf neue Entdeckungen.



___________________________


Kommentare:

Soenae hat gesagt…

Wusste gar nicht, dass wir so besondere Bergspitzen auch in der Schweiz haben.
Danke fürs zeigen..auch ich liebe die Berge und alles was dazu gehört.
Schöne Tage..
Soenae

Roswitha hat gesagt…

Schön geworden, die Socken, die Farben gefallen mir. Ich habe auch gerade so kurze an. Jetzt animierst Du mich sie mal zu zeigen.
Liebe Grüße
Roswitha

maureens-haus hat gesagt…

Habe deine Socken schon auf ravelry bewundert. Mir gefällt diese Färbung extrem gut und sie harmoniert mit dem Muster. Bei der Wolle kann ich dir leider nicht helfen. Vielleicht kommst du bei den Garnen in raverly darauf.
Dein Ferienbericht werde ich bald einmal noch gründlicher lesen. Obwohl wir an den Kanton Wallis grenzen, haben wir dort noch keine Ferien gemacht. Ganz früher war ich mal in einem Klassenlager, aber ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern.
Bergblumen sind schon etwas fantastisches und faszinierendes. Ich nehme neuerding immer eine stark vergrössernde Lupe mit und schaue mir diese Kunstwerke ganz nah an. Da öffnet sich eine ganz neue Sichtweise...
Herzliche Grüsse
Eveline

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wunderschöne Landschaften zum wandern!
Die Socken sehen klasse aus,tolle Farbe und auch das Muster!
LG Sonja

Rosalie hat gesagt…

Der Farbverlauf von den Socken gefällt mir besonders gut. Richtig schön, würd ich sofort anziehen....is eh grad bissel frisch hier ;-))
Und was für imposante Berge Ihr da habt, is schon toll!
Ich wünsch Dir eine sonnige Woche
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

KB Design hat gesagt…

@ Eveline:
Danke für deinen Tipp! Schnell war bei Ravelry die Farbe gefunden und ich ergänze es gleich noch oben.

Kathrin Müller hat gesagt…

Ach ja ... die Schweiz und die Berge, da da würde ich jetzt auch gern sein. Ich muss mich aber noch in Geduld üben, vielleicht im nächsten oder übernächsten Jahr wieder. Danke für deinen schönen Reisebericht!

LG Kathrin

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ wow!!!!
dini Bilder si genial!!!!
Wunderscchön hesch du üns dÄrdpyramide zeigt!!!!
hm... obwohl ja ds Wallis mini Heimat isch... hani die nu NIE gseh!!!!
Danke für e Hinwiis!!!!
Cools Bild vo de Socke!
ganz liebi Grüessli
Nathalie

KB Design hat gesagt…

@ Nathalie:
.... dann treffen wir uns einmal im Wallis :-))! Auch das ganze Tal ist wunderschön.

KnitAngel hat gesagt…

Gerade erst bin ich dazu gekommen, deinen Urlaubsbericht zu lesen: Welch ein Genuss! Diese Fotos von der fast unwirklich schönen Landschaft und deine gut geschriebenen, informativen Texte haben mir nun auch einen kleinen "Urlaub im Kopf" beschert. Vielen Dank dafür! - Die Qualität der Fotos lässt vermuten, dass du mit der neuen Kamera zufrieden bist!?!

Ach ja, und die Socken gefallen mir auch ausnehmend gut: Muster und Farbe passen wunderbar.

Herzliche Grüße
Angelika

Judy hat gesagt…

What lovely vacation photos! It sounds like you were able to relax and just enjoy the beauty around you. The hiking sounds like fun.
Enjoy your day,
Judy

anupa hat gesagt…

so schön! Was ein Wunder der Natur.

Liebe Grüsse
Anupa

Empfohlener Beitrag

Arg im Hintertreffen

Nun melde ich mich schnell einmal mit der Hoffnung, ihr versteht mein langes Fernbleiben hier. Nach der wunderschönen Italien-Rundreise wurd...