Donnerstag, 16. August 2012

Rucksäckli

Wenn ich schon meinen richtigen, grossen im Keller stehen lassen muss, so könnte ich doch wenigstens einen Kleinen bei mir tragen, am Schlüsselbund. Zweimal beim Stöbern durch eure Blogs habe ich diese hübschen Rucksäckli gesehen, und so sind gestern diese beiden entstanden.

 Achtung: Suchtgefahr!


Die Anleitung gibt es hier und ist sehr ausführlich beschreiben und gut bebildert.


Material: Schoppel Zauberball Sockenwolle, Reste
Nadeln: 2.25
Grösse: 7.5 x 5 cm


______________________

Kommentare:

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

oh jööö, si die süess!!!!
hihi... cha mer grad ganz guet
vorstelle, wie die Spass mache
u äbe o süchtig mache chönne:-)
Total cool gfötelet!!!
I grüesse di ganz lieb!!!
Nathalie

Anne hat gesagt…

die sind ja putzig

Liebe Grüße,
Anne

Rosalie hat gesagt…

Rucksäckli fürs Schlüsseli.... ach Ihr lieben Schweizer.... Wir hatten grad ein Treffen in Schweden mit Schweizer Freunden und ich war wieder so verliebt in die liebvolle Sprache ;-))
Die kleinen Anhänger sind ganz bezaubernd und ich merk sie mir. Sind bestimmt auch nett zu verschenken.
Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Super süss sehen die zwei Rucksäckli aus!
LG Sonja

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Brigitte
die sind so süss! Irgendwann mach ich auch welche. Ja natürlich, als Schlüsselanhänger sehr praktisch.
Ich bewundere schon die ganz Zeit deine Wolle, muss mich aber leider ein bisschen zurück halten. Glg, colette

Wolle Natur Farben hat gesagt…

Klasse Idee vollsüß, danke für den Anleitungstip und herzliche Grüße Anke

Kathrin Müller hat gesagt…

Die Anleitung ist ausgedruckt. Danke für den Tipp. Aber aufgrund von angekündigter Suchtgefahr, muss dieses Projekt aufgrund von Wollwäsche und Färbewahnsinn wohl noch etwas warten...

LG Kathrin

alve hat gesagt…

Ursüss ...Mich hats auch schon erwischt schnell fertig ... tolle Idee zur Wollrestverwertung und ich hab immer Kleingeld bei mir sei es für das Einkaufswagerl oder für den Kaffeeautomaten in der Arbeit. lg

Tina hat gesagt…

Die sind wirklich total schön ♥ Das muß ich auch ausprobieren, eine tolle Geschenkidee und Reste hat Frau ja meist genug...

sei lieb gegrüsst
Tina

KnitAngel hat gesagt…

ach, wie hübsch :-)))
Danke für den Link!
Angelika

Edith Bieri-Hanselmann hat gesagt…

Einfach schnüsig!

Roswitha hat gesagt…

Huch, ich hatte hier schon kommentiert, aber da ist nichts?
Ich wollte gerade den Link kopieren um mein Rucksäckli demnächst zu zeigen.
Denn das ist ja eine sehr hübsche Alternative zu meinen Minisöckli;-)
Danke für´s Zeigen und natürlich auch einen großen Dank an die Erfinderin!
Herzliche Grüße
Roswitha

KB Design hat gesagt…

@ Roswitha:
Ja, dieser Meinung war ich auch. Wo verschwinden denn diese Kommentare wohl hin? Rätselhaft. Danke dir, dass du dir nochmals die Mühe gemacht hast.

Empfohlener Beitrag

Arg im Hintertreffen

Nun melde ich mich schnell einmal mit der Hoffnung, ihr versteht mein langes Fernbleiben hier. Nach der wunderschönen Italien-Rundreise wurd...