Kaum zu glauben...

15.01.2013: Hier die Anleitung.
 
 
_________________________________________________________________
 
 
Blogger Statistik


Im November 2011 veröffentlichte ich hier im Blog die Anleitung für die verstärkte Herzchenferse und Spitze.

Nun sehe ich Socken-Projekte, die danach gestrickt sind, was total in Ordnung ist und ich freue mich auch darüber. Es ist schön, wenn einige von euch meine Projekte oder diese beiden Anleitungen nutzen. Sollten dazu Fragen auftauchen gebe ich gerne Auskunft, wenn es meine Zeit zulässt. Was ich nun nicht gut fand ist, wenn meine Anleitungen und Ideen, ohne mich auch nur zu kontaktieren, als die eigene veröffentlicht oder sogar verkauft werden.

Nun habeich den Entschluss gefasst und die beiden Anleitungen gelöscht. Die Blogger-Statistik zeigt mir (siehe Bild oben), dass die Seite oft besucht wird, was mich ja auch freut. Noch schöner wäre ab und zu ein paar Worte dazu.

Wer nun Interesse an Anleitung hat, darf mich gerne anmailen und bekommt diese immer noch kostenlos, samt Bilder.

Die Sonne geht unter und ich wende mich angenehmeren Dingen zu. Ich musste das hier einfach los werden.
___________________________



_______________________________

Kommentare

Heike kraeuterlein hat gesagt…
oh, oh, das ist garn nicht schön. Normalerweise verweist man in seinen Projekten auf die Quelle, von wem die Anleitung ist und "erfindet" sie nicht neu und verkauft sie.
Trotzdem schön, daß du sie weiterhin allen Interessierten zur Verfügung stellst.
lg Heike
mo hat gesagt…
Gut gemacht!
Solchen Schnorrern gehört das Handwerk gelegt.
bussi
mo
deUhl hat gesagt…
Recht hast Du....würde mich auch verärgern.
Lieben Gruß,Sabine
Roswitha hat gesagt…
Da hast du völlig recht so zu handeln. Die Anleitung zu verwenden ohne Worte zu hinterlasssen ist eine Sache. Das passiert mir auch. Ich habe oft erlebt, dass es nicht wirklich interessiert, ob man was schreibt. Womöglich, weil auch das irgendwann zu viel wird?
Doch es als eigene Idee rauszubringen und auch noch zu verkaufen ist unfair.
Ich war gerade mal auf dem Post mit der Bandspitze. Ich glaube, das sollte 9.1.2013 heißen;-)
Viele schöne Sachen hast du wieder gemacht. Ich komme kaum mit dem Lesen hinterher.
Lehmi hat gesagt…
Oh ja, das kann ich super gut verstehen!
Aus demselben Grund hatte ich meine Profilbeschreibung mal geändert, aber man weiß ja nie ob es nützt ...

GLG Lehmi
KB Design hat gesagt…
♥ Danke Roswitha - ich bin wohl noch nicht ganz im 2013 angekommen :-). Ich habe es bei beiden Posta korrigiert!
LG, Brigitte
wollsocke hat gesagt…
....ja schade ist das.....das scheint wohl masche zu werden...
viele grüße
annette
maureens-haus hat gesagt…
O nein ... so schade. Ich kann dich aber verstehen. Es gibt immer Leute, die sich mit fremden Federn schmücken und sich auch noch daran bereichern.
Vorgestern habe ich meine ersten beiden Socken nach deiner Anleitung festiggestellt. Die für meine Tochter habe ich sogar durchgehend, d.h. die ganze Sohle bis zur Spitze verstärkt. Ich habe mir die Anleitung nicht ausgedruckt, sondern habe direkt auf dein Blog geschaut.
Ich habe sie heute ins ravelry gestellt. Soll ich auf dich hinweisen?
Liebe Grüsse und trotzdem einen schönen Abend
Grüessli, Eveline
strickausspoeck hat gesagt…
...........so schade, wenn solche Dinge geschehen. Ich habe extra gelernt einen Link zu setzen, damit ich auf den Urheber hinweisen kann.
Ich bin ja eine bekennende Nachstrickerin, aber den Designer meiner Strickereien zu nennen ist eine angenehme Pflicht und Schuldigkeit.

Liebe Grüße Traudel
Birgit hat gesagt…
Was Du hier schreibst ist richtig. Es ist nicht schön und es wird nur immer genommen und nicht gegeben. Aus diesem Grund hatte ich kurzzeitig mal meinen Blog gelöscht aus lauter Zorn, aber mich doch noch rechtzeitig entschlossen weiterzumachen. Ich habe zwar nicht groß Anleitungen, aber mal zwischendurch einen Kommentar oder eine Meinung zu schreiben, oder einfach mal ein paar liebe Worte wäre nicht schlecht.
Liebe Grüße
Birgit
Sonja`s Gestricksel hat gesagt…
Liebe Brigitte,
ich kann deinen Ärger sehr gut verstehen,ich finde das nämmlich auch nicht in Ordnung.Ich habe ja auch nach diesen Anleitungen ein Paar Socken gestrickt,aber den Link zu deiner Seite hinzugefügt!Wäre ja das Mindeste,gell!
LG Sonja
KB Design hat gesagt…
@ Eveline: Das kannst du gerne so machen, ist aber freiwillig. Hauptsache, die Verstärkung hält was sie verspricht und deine Tochter hat Freude an den Socken. LG, Brigitte
Kerstin hat gesagt…
Liebe Brigitte,

deinen Unmut kann ich gut verstehen und finde es gut so, wie du es gemacht hast.Ich wollte die Spitze immer mal probieren, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen.

..und ja, das scheint leider so Mode zu werden. In einer anderen Gruppe bei Ravelry las ich neulich, dass bisher freie Muster der Designerin pötzlich verstärkt als käufliche Muster einer anderen Designerin auftauchen, eventuell mit minimalen Änderungen.

Lieben Gruß
Kerstin
Rita hat gesagt…
Liebe Brigitte
Leider ist das oftals so - ich bedaure das auch! Ich finds wirklich schade, wieviele Menschen nur noch auf Profit aus sind - egal zu welchem Preis und auf wessen Kosten!!Und wie du schreibst, ohne nur ein einziges Mal Kontakt aufgenommen zu haben!! Gott sei Dank überwiegen aber die positiven Erfahrungen, gell! Ich verstehe deinen Entscheid und hoffe dass dir jetzt weiterer Aerger erspart bleibt!
Es grüsst dich herzlichst Rita
Stärneschyiin hat gesagt…

♥ liebe Brigitte,
das tut mir echt leid für dich!!!
hihihi.... und ich weiss nicht mal was herzchen ferse und spitzen sind.... grins....
Aber ich bin auch eine nicht wirkliche strickerin.... ich stricke unheimlich gerne Socken,
aber halt so wie ich es mal früher gelernt habe...
gglg Nathalie

Beliebte Posts