Dienstag, 5. Februar 2013

Taschen aus Kalenderblätter

Meine gebastelten Geschenktüten waren alle aufgebraucht. Von einer lieben Freundin bekam ich sehr grosse Kalender vom letzten Jahr mit wunderschönen Landschaftsbildern. Diesmal fand ich eine Anregung über YouTube, wie ich es anders als bis anhin gemacht habe, und so sind gerade einige neue Tüten entstanden.



Die Teile für den Boden habe ich jedoch nicht wie auf dem Viedeo gefaltet, sondern auf allen 4 Seiten eingeschnitten. Das Papier ist so fest, es lies keine zusätzlichen Faltungen mehr zu. Den Boden muss ich nicht einmal mit Karton verstärken, einige Wollstränge oder eine Flasche Wein ertragen die Taschen jederzeit. Von der Grösse her würden sogar zwei Flaschen hineinpassen, da getraue ich jedoch vom Gewicht her nicht.

Diese Tüten werden nicht lange bei mir bleiben. In nächster Zeit werde ich genügend Gelegenheit haben, mich bei lieben Menschen für eine gute Tat, oder eine Unterstützung, zu bedanken. Mit einer guten Flasche drin geht eine bereits an meinen Schwager, der mir gestern beim Schneeschaufeln geholfen hat.


Bei dieser Gelegenheit bedanke ich mich herzlich für die vielen Kommentare und Mails. Ich freue mich über jeden einzelnen, kann jedoch nicht jedem antworten. Nehmt es bitte nicht persönlich. Auch erreichen mich täglich viele Anfragen über Muster oder Anleitungen, was mich ja wirklich freut und ein wenig stolz macht. Das Bloggen habe ich ja aus diesem Grund begonnen, um anderen vielleicht eine Anregung oder eine Unterstützung für unsere Hobbys zu geben und mein bescheidenes Wissen weiter zu geben. 

In nächster Zukunft werde ich auf grosses Wissen und Können anderer angewiesen sein und ich vertraue darauf. Genau da kommt mindestens so eine Tasche hin, nur für den Inhalt muss ich mir noch Gedanken machen.


_____________________________

Kommentare:

AbraKassSandra hat gesagt…

die Taschen sind wunderschön und so findet ein alter Kalender noch einen neuen Nutzen ;-)
LG Sandra

Heike hat gesagt…

Hallo,

das ist ja mal eine tolle Idee. Das bekomme sogar ich als "Nichtbastlerin" oder "Bastelverweigererin" (was für ein Wort *lach) hin.
Danke für den Tipp.

Liebe Grüße

Heike

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Eine tolle Geschenkverpackung,die Idee ist klasse,danke für den Link liebe Brigitte!
LG Sonja

TarasWelt hat gesagt…

Eine ganz wunderbare Idee!
Toll sehen die Geschenktüten aus.

LG Chrissi

Anke hat gesagt…

Tolle Idee! Recycling at it's best. :-)

Gwen hat gesagt…

Die schauen super aus .-)

LG Gwen

Tina hat gesagt…

Oh die sehen wirklich toll aus!!! Ich habe letztens erst alle alten großen Kalender von unserem Büro mit heimgenommen, da sie mir zum wegwerfen zu schade waren - bisher hab ich damit immer nur Geschenke eingepackt. Nun werde ich mich auch mal im Tüten basteln versuchen - danke für den Link!

liebe Grüße
Tina

Stricken und Nähen by Ruth hat gesagt…

Liebe Brigitte
Ich gratuliere dir zu deinen tollen Taschen ! Eine Augenweide.
Ich hoffe, dass sie die richtigen Menschen finden.
Liebe Grüsse
Ruth

Nadia hat gesagt…

Liebe Brigitte
diese Täschchen sind ganz toll geworden, habe soeben auch welche gebastelt;-)! Vielen Dank also für den Link zur Anleitung!
Liebe Grüsse
Nadia

Empfohlener Beitrag

Alles geniessen

Oft dauert es eine Weile, bis ich mich für ein neues Strickprojekt entscheiden kann. Aber als ich diese Anleitung gesehen habe, ging es ...