Mittwoch, 23. Oktober 2013

Minus 20° und 10 warme Finger

Oh nein, noch nicht jetzt ist es so kalt, aber sicher in jedem Winter einmal. Da muss ich doch dafür sorgen, dass mein Liebster keine kalten Finger bekommt. Aus den wunderbaren Kaschmir/Seide Fasern, selbst gefärbt und gesponnen, mit dem Namen "Männersache", ist nun dieses Paar Handschuhe entstanden.

 "Minus 20° und 10 warme Finger"
105 g Kaschmir/Seide, Swiss Mountain Silk
selbst gefärbt und handgesponnen


Die Grundanleitung für Handschuhe, entnehme ich sehr gerne aus dem Buch: Der geniale Handschuh Workshop von Ewa Jostes. Seit ich dieses Buch habe, stricke ich den Daumen immer gleich fertig und ich finde, mit diesem Buch kann einfach nichts schief gehen. So passt auch dieses Paar an die Hände mit den 10 Fingern wunderbar.


Nun, in diesem Bild steckt meine rechte Hand drin, und mir sind sie natürlich zu gross. Die passenden Hände dazu sind auf der Arbeit und ich könnte noch lange warten, bis die Bilder gemacht werden könnten. So müsst ihr hiermit zufrieden sein :-). Ein Zopfmuster wollte ich unbedingt stricken, ich mag das einfach. So zeichnete ich das Muster auf und nach dem ersten Auftrennen (sie wären viel zu gross geraten) und mit der richtigen Maschenzahl, recht fest gestrickt, war das Paar schnell fertig. Nun kann ich sie einpacken, es wird ein Geburtstagsgeschenk geben.


Und weil sie mir so gefallen, gleich noch ein Bild.


Und jetzt zeige ich euch allen meine linke Hand. Nach einer schönen Begegnung und einem Erlebnis bei Ravelry (vielleicht später einmal mehr darüber), habe ich mich entschlossen, kein Geheimnis mehr daraus zu machen, mit welchem Werkzeug ich all die schönen Sachen herstelle. Ob Färben, Spinnen oder Stricken, - es geht alles - wunderbar. 


Das ist also meine linke Hand, die Rechte hat das Bild geknipst und abgedrückt. 

Noch etwas: Im Shop hat der Rotstift gewütet und es hat solange es hat....

___________________



Kommentare:

Anne hat gesagt…

Wunderschöne Handschuhe! Und ich finde es klasse, dass du dein "Geheimnis" lüftest - es ist doch toll zu sehen, was alles geht, auch wenn nicht alles optimal ist!

Schöne Grüße,

Anne

Gwen hat gesagt…

Liebe Brigitte,

ich bewundere deinen Mut dein Geheimnis hier zu lüften! Superschöne Handschuhe.

LG Gwen

Ursula Rudin hat gesagt…

liebe brigitte. sooo schön, deine handschuhe, bin fast ein bisschen neidisch auf das geburtstagskind!
chapeau was du alles erreichst mit deiner handeinschränkung und dass du auch den mut und grösse hast diese auch öffentlich zu zeigen!
ich freue mich jedesmal auf einträge von dir!
fröhliche grüsse ursula

Kathrin Müller hat gesagt…

Tolle Handschuhe sind das wieder.
Zu der anderen Thematik habe ich ohnehin meine ganz eigene Meinung, die oft als kalt und herzlos bezeichnet wird, weil ich sage, es ist wie es ist und warum ein Geheimnis draus machen? Hauptsache, du kommst damit klar und das scheint es ja. Noch einfacher wurde mein Umgang damit als ein handloser Computerfachmann ohne Hilfsmittel meinen Rechner eingerichtet hat, was habe ich da gestaunt, mit Maus und Tastatur. Und nicht zu vergessen, hinter Schicksalen befinden sich meist wundervolle Menschen.
Also von daher, ganz liebe Grüße von Kathrin

Rosenfee hat gesagt…

Tolle Handschuhe!
Und mutig von dir dein Geheimnis zu lüften!
Alles Liebe
Patricia

Alice hat gesagt…

Die Handschuhe sind ein Traum - die Wolle, das Muster - alles gerade richtig! Du bist ganz offensichtlich eine Frau mit wunderbaren Fähigkeiten!
LG,
Alice

Berni hat gesagt…

Gratuliere dir zu deinem Mut uns deine linke Hand zu zeigen und was du alles mit deinen beiden Händen zauberst, davon zeigst du uns ja immer wieder etwas. Wie die tollen Fingerhandschuhe, die sind super. Auch die Farbe und ich kann sie fast fühlen, das wunderbare Material. Ich liebe Kaschmir.
Mit deinem Hinweis zum Shop führst du mich schon wieder sehr in Versuchung. Immer wieder stricke ich mit deinen schönen weichen Garnen.
Liebe Grüsse
Berni

Roswitha hat gesagt…

Es ist so faszinierend, was möglich ist. 10 Finger-Handschuhe, für die meisten Menschen ganz normal. Für Dich haben 10 Finger eine besondere Bedeutung, liebe Brigitte. Auch wenn es für mich nicht neu ist, du hast es ja schon mal ein wenig verraten hier, ich freue mich auf Deine ravelry-Geschichte.
Alles alles Liebe,
Roswitha

Nadia hat gesagt…

Liebe Brigitte
das hätte ich zu allerletzt vermutet, dass du all deine tollen Arbeiten mit dieser Einschränkung machst! Hut ab, auch dass du uns dieses Geheimnis anvertraut hast!
Jetzt staune ich gerade einmal mehr, wie wunderschön dir diese Fingerhandschuhe gelungen sind. Die Farben und die Wolle wirken sehr edel, ein tolles Geschenk!
Liebe Grüsse
Nadia

Staiber Art hat gesagt…

Hallo Brigitte, nein du bist nicht mutig, das du deine Geheimniss lüftest! Den dies gehört zu Dir, seit du lebst! Was Dich aus macht! Was du bist! Was du aus deinem Leben machst! Das ist Toll! Mach weiter so!Deine Ideen! Deine Leistung! Deine Kreativität! Dein Optimismus! Frau könnte noch viel mehr schreiben!Das ist Toll!
LG Charlotte

Soenae hat gesagt…

Sooo viiiiel Anerkennung...!!!
das gönne ich dir.....
von ganzem Herzen und alle Achtung auch von mir.
Liebi Grüess Soenae

Heike hat gesagt…

Liebe Brigitte,

schon die versponnene Wolle hat mir sehr gut gefallen und verstrickt sieht's noch mal so schön aus. Ein Traum!

Zu Deiner Hand. Ich lese hier ja meist mit und ab und an fiel da mal ein Satz, dass Du "anders spinnst oder arbeitest und trotzdem gut zurecht kommst" (so oder so ähnlich). Ich konnte mir denken, dass da eine Behinderung ist. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich, auch wenn wir uns nicht persönlich kennen, daran nie und nimmer Anstoß nehmen würde. Meine Mama lebte sehr viele Jahre (das ging kurz nach meiner Geburt los) mit mehreren körperlichen Behinderungen (Beine, Füße, Hände - eigentlich alle Gliedmaßen "verformten" sich durch die Krankheit). Sie war eine sehr kreative Frau und versuchte, trotz der Behinderung und Schmerzen immer wieder irgendwas kreatives zu tun. Es gelang ihr, aber eben anders, als bei Menschen mit gesunden Händen.
Deine Arbeiten sprechen für sich. Du bist ein kreativer Mensch und arbeitest wunderschöne Dinge. Zeige Dich, wie Du bist. Viele Menschen lieben, achten und schätzen Dich - nicht nur wegen Deiner Handarbeiten, sondern auch als Mensch!

Herzliche Grüße

Heike

KB Design hat gesagt…

@Ihr Lieben:

Ich bin einfach überwältigt und berührt von den vielen Kommentaren. Ein grosser Dank an alle, die es über sich gebracht haben mir einige Worte zu hinterlassen. Es ist genau so, dass ich kein Mitleid brauche oder will, darum geht es schon gar nicht. Es ist auch für viele nicht einfach, auf eine sichtbare Behinderung zu reagieren.....
Vielleicht werde ich später nochmals darauf eingehen, im Moment versuche ich, allen die mir so verständnisvoll geschrieben haben, persönlich zu antworten. Die Veröffentlichung brauchte für mich Überwindung, obwohl ich mit meinem kleinen Defizit lernte umzugehen. Was ich noch hinzufügen muss, ich erhalte keine finanzielle Unterstützung, also keine IV-Rente oder ähnliches.

Herzlichen Dank
Brigitte



... Bimbi hat gesagt…

Liebe Brigitte
So manches Mal hab' ich mich gefragt wie macht die denn solche Friemelarbeiten wie Lochmuster und als wir uns spaeter kennen lernten war ich total verbluefft, denn ich hatte ja keine Ahnung, dass fuer Dich alles noch komplizierter ist.
Ich habe ja die unglaublichsten Kunstwerke bei Dir gesehen. Nicht nur mit Fasern wie sich heraus stellte.
Also Brigitte, Hut ab und BRAVO! Ich freue mich jetzt riesig fuer Dich, dass Du diesen Schritt getan hast.

Ganz liebe Grüße vom fernen England
Bimbi x

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Liebe Brigitte,
die Handschuhe sehen richtig toll aus,da wird sich dein Mann bestimmt sehr gefreut haben.
Und ich kann mich den Vorschreiberinnen nur anschliessen,grossen Respekt mit solch einer "Behinderung" so kreativ zu sein!
Grüessli Sonja

Anonym hat gesagt…

Bin zufällig auf Ihre Blog gestossen,und kann Sie nur bewundern.Für Ihre Kreativität und Ihre Ideen.Bin eine stille Leserin (Bloglos)und kommentiere nicht,aber heute musste es sein.Herzliche Grüsse Elisabeth Hunziker

Grufti hat gesagt…

liebi Brigitt
jetzt bin ich aber erschrocken !
ebend erst habe ich 29° genossen und du sprichst von minus Graden...
wenn ich aus meinem Fenster gucke scheint die warme Sonne noch...
die Handschuhe sehen super kuschelig warm aus, schöne Farbe.
ich wünsche dir einen goldenen Herbst
es liebs Grüessli
marisa

Kerstin Garbe hat gesagt…

die Handschuhe gefallen mir sehr gut!!
Nachdem du dein Geheimnis gelüftet hast, bewunder ich noch mehr, was du so alles werkeln kannst, Klasse!!!
Liebe Grüße,
Kerstin

Galina Kran hat gesagt…

Ich finde das bewundernswert was sie alles schaffen bin zum ersten mal hier und wünsche ein Schönes Wochenende .Galina

Tina Schneider hat gesagt…

Soooo tolle Handschuhe - und chapeau vor deinem Mut ♥ Ich bewundere dich dafür, daß du trotz Handicap solch tollen Sachen strickst!

liebe Grüße
Tina

http://www.kreativberg.com hat gesagt…

Ich staune immer wieder über deine Strickkünste - die vielen Zöpfe, so filigrane Sachen... einfach wunderbar!
Dass du deine linke Hand zeigst, finde ich sehr mutig - und wichtig auch. Weil es zeigt, wie man sein Leben wunderbar meistern kann, auch wenn es ein Handicap gibt. Darin kannst du für viele wirklich ein großes Vorbild sein!
Alles, alles Liebe! maria

Heike kraeuterlein hat gesagt…

hej Brigitte,
erst heute komme ich dazu wieder in deinen blog zu schauen und sehe deine wunderschönen Handschuhe.

Ich finde es ist so schön zu sehen, daß du mit deiner Hand bzw. deinen Händen so viele schöne Dinge machst und ich wünsche dir weiterhin viel Spaß und Kreativität bei deinen Arbeiten.
liebe Grüsse
Heike

Rita hat gesagt…

Hallo Brigitte
jetzt habe auch ich deinen Post gelesen! Nein, als Mitleid brauchst du ganz sicher keines - ich finde es toll, wie normal und unkompliziert du mit deiner Behinderung umgehst. Deine Lebensfreude und positive Einstellung ist immer spürbar, aber die hättest du ganz bestimmt auch sonst. Dass du so tolle Sachen machst, finde ich einfach wunderbar und ich wünsche dir weiterhin ganz viel Freude bei deinen vielen schönen Hobbies!
Herzlichst Rita

Faserträume hat gesagt…

Du liebes, mutiges und starkes Mädel. Hut ab vor Dir, Deinem Mut und Deinen Künsten!! Wunderbar bist Du und dafür ganz lieben Dank.
GlG Barbara, die gerade einige Tränen in den Augen hat.

Judy hat gesagt…

What wonderful gloves, spun and knit with love for the lucky man in your life!! I bet he just treasures the things that you create for him. You are an amazing spinner who inspires me to keep spinning and to try new techniques/fibers.

BJ Monitas hat gesagt…

Liebe Brigitte,

deine Handschuhe sind einfach nur schön!! Meine Hochachtung vor deinem Mut! Da ich deinen Blog auch lesenswert finde, werde ich dir folgen. LG bjmonitas

Frau Kirschkernzeit hat gesagt…

Toll, Brigitte! Ich bin sehr stolz auf dich und deinen Mut- bzw. eigentlich klingt das jetzt falsch irgendwie, denn deine linke Hand ist ja nichts, das man verstecken müsste... Meine Bewunderung hast du ja schon seit ich dich zum ersten Mal gesehen habe und weiss, wie unheoîmlich geschickt du deine Hände zu nutzen weisst, so wie sie sind und wie "ganz" du bist, auch wenn deine Hand vielleicht anders aussieht als meine. Aber ich meine... Gesichter sind ja auch alle verschieden, oder? Und macht das wirklich einen Unterschied?
gaaaaaaaaaaaaaanze herzlich; Bora

Die sich ein bisschen schämt, erst jetzt zu kommentieren... aber eskommt von Herzen (und ach ja, ich werde demnächst eines deiner Socken-Pärchen verlinken, für mal wieder einen Sockenpost ;-) )

Susi Büntchen hat gesagt…

Hallo liebe Brigitte,

erst heute hab ich dieses Post gelesen und will dir noch schnell schreiben.
Ganz ehrlich? Ich als "normalhändiger" Mensch komme mir schon sehr unzulänglich vor, wenn ich sehe, was für wundervolle Dinge du mit deinen Händen zauberst!
Nein, Mitleid brauchst du wirklich nicht! Einmal, weil du es von Geburt an ja nicht anders kennst (es ist ja normal für dich - oder?) und deine Techniken gefunden hast, alles zu machen, was du willst. Und einmal weil du wohl wesentlich geschickter und kreativer bist als wir Zwanzigfingerer.

Schön, dass du dich geoutet hast! Für mich bist du ein Mensch wie jeder andere, nur ein bissl sympathischer ;-) weil ich mir vorstellen kann, dass dich das schon ein wenig Überwindung gekostet hat.

Liebe Grüße
Susi Büntchen

Susi Büntchen hat gesagt…

*Lach* UPS! Hab ich da etwa Zwanzigfingerer geschrieben? *rotwerd*
Bin heut wohl doch nicht mehr so fit ;-)... meinte natürlich Zehnfingerer!

Obwohl... in Albanien werden ja auch die Zehen als Finger bezeichnet, also würde es dann doch wieder stimmen ;-)

LG Susi

KB Design hat gesagt…

@ Susi:
"Zwanzigfingerer" - welch schönes Wort! Danke für deine Worte.
Und, schon wieder etwas dazu gelernt: Wenn ich also in Albanien leben würde, fehlten mir nur ein Viertel der 20 Finger.. *Lach*

LG, Brigitte

Susi Büntchen hat gesagt…

:-)))

Empfohlener Beitrag

Arg im Hintertreffen

Nun melde ich mich schnell einmal mit der Hoffnung, ihr versteht mein langes Fernbleiben hier. Nach der wunderschönen Italien-Rundreise wurd...