Donnerstag, 26. Dezember 2013

Tassenteppiche


Da einige so Tassenteppiche (eng. Mug Rug) täglich benutzen und sie so praktisch finden, kam mir die Idee für dieses Geschenk. Selbst gefärbte und bedruckte Stoffe warteten schon lange darauf, dass aus ihnen etwas kreiert wird. Achtung - jetzt folgt eine Bilderflut!

 
Das war die reinste Freude für mich, die Farben zusammen zu stellen, frei zu schneiden, um wieder (auch ohne Lineal) alles zusammen zu nähen. Für das Sandwitch nehme ich dazwischen neue, gewaschene Universaltücher von der MI.....OS, 38 x 40 cm, und bügle sie. Die Reste davon lassen sich auch noch bestens zusammennähen. 


Diesesmal nähte ich sechs Stück, 16 x 21 cm, und jedes ist doch ein klein wenig anders. Ich bin fast einwenig verliebt. Und es hat noch so schöne Stöffchen in meinem Vorrat, da sollte doch noch mehr daraus entstehen - freu!


Abgesteppt sind sie auch wieder frei und mit drei verschieden farbigen Stickgarnen. Das war die reinste Freude für mich und ich lies mich hier einfach vom Bauchgefühl leiten. Mir gefallen sie sehr und jetzt hoffe ich, kommt auch gut bei der Beschenkten an.

Für die verstützte Rückseite verwendete ich auch einen bedruckten und handgefätbten Stoff, so sind die Tassenteppiche gar auf beiden Seiten schön zu verwenden.



Die Geschenkschachtel ist bereit zum verpacken und heute werden sie verschenkt. .... und nochmals ein Bild, am Sonnenlicht fotografiert. Danke für eure Geduld.

Nachtrag 27.12.2013:
Hier bei Sulky gibt es verschiedene Anleitungen für Tassen- oder Becherteppiche (engl. Mug Rugs).



________________________________


Kommentare:

Susi Büntchen hat gesagt…

Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Brigitte! :-)

Also das Wort "Tassenteppich" hab ich auch noch nie gehört... find ich total witzig und ansprechend! Bei uns heißen die halt Untersetzer *wie langweilig*.

Von der Gestaltung her gefallen sie mir genauso gut wie dir, ich bin ganz begeistert, die Farben sind klasse zusammengestellt. Das wär auch total was für mich.
Und diese kleine feine Etwas in der Mitte - die Quiltabsteppungen- sind ganz bezaubernd!
Wenn ich die Beschenkte wäre, dann würde ich mich riesig über soviel Liebe beim selbstgemachten Geschenk freuen!
Ich find sie wunderschön!

Eine Frage hab ich... die geschwungenen Absteppungen in der Mitte sind ohne Nähfüßchen gemacht, oder? Muss mal schauen, gibts da nicht so ein Stickfüßchen bei der Maschine? Damit hab ich noch überhaupt gar keine Erfahrung. Weißt du da zufällig ein Tutorial, wie sowas geht?

Wünsch dir noch einen schönen Feiertag und schick dir herzliche Grüße

Susi

WolleNaturFarben hat gesagt…

Tassenteppiche ist ja ein "cooler" Ausdruck. Das Ergebnis finde ich sehr gelungen und anregend. Danke, das ist ja eine tolle Idee für selbstgefärbte Stoffreste. Verstehe die Verliebtheit ;-). Dir eine gute Zeit und einen guten Rutsch herzliche Grüße Anke

Tina Schneider hat gesagt…

Was für tolle Tassenteppiche - das abgesteppte sieht herrlich kunstvoll aus und die Stoffe harmonieren toll - das ist wirklich ein tolles sehr liebevolles Geschenk!

Viele liebe Grüße
Tina

Gwen hat gesagt…

Da schmeckt Kaffee oder Tee ganz besonders gut und die TTs verbreiten eine schöne Gemütlichkeit.

LG Gwen

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Da wird sich aber jemand freuen,die Sets sehen klasse aus!
Grüessli Sonja

FaserTräume hat gesagt…

Da kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Wunderbare einzigartige Tassenteppiche. Toller Begriff, habe ich auch noch nicht gehört.... *smile*
GlG Barbara

KB Design hat gesagt…

@ Susi:
Oben habe ich einen Link für Anleitungen beigefügt. Die ganzen Teppiche habe ich mit dem Stopffüsschen und versenktem Transporteur freihand gesteppt. Unter den Patchworkerinnen/Quilterinnen ist das ein Begriff.
LG, Brigitte

Susi Büntchen hat gesagt…

Hallo Brigitte,

dank dir für die Aufklärung!
Hab mich inzwischen auch schon kundig gemacht, ich bin ja soo neugierig ;-)
Hm, mal sehen, ob ich mich auch an so eine Freihandstepperei traue,
könnte mir vorstellen, dass das relativ schwierig ist.
Bei dir siehts jedenfalls sehr professionell aus!

LG Susi

Empfohlener Beitrag

Neue Eindrücke

In den letzten Tagen durfte ich sehr viele neue Eindrücke gewinnen und vieles über Italien erfahren. Ich machte eine wun...