Donnerstag, 9. Mai 2013

Mein Shop schliesst und eine Götterspeise

Goethe (Wikipedia) beginnt seine Noten und Abhandlungen zu besserem Verständnis des Westöstlichen Diwans mit folgenden Worten:
„Alles hat seine Zeit! - Ein Spruch, dessen Bedeutung man bei längerem Leben immer mehr anerkennen lernt; diesem nach gibt es eine Zeit zu schweigen, eine andere zu sprechen.“
Diese Worte passen einfach sehr gut für mein Vorhaben, mein Rezept für die Zukunft sieht einen anderen Weg vor, als bis anhin. Der Entschluss steht fest. Mein Shop wird am 22. Mai 2013 geschlossen. Sehr gut habe ich diesen Schritt überlegt und jetzt ist es soweit. Mein Lager soll kleiner werden und ich möchte in Zukunft mehr für meine Familie da sein, auch einfach freier sein. Es ist bei mir zuhause an der Kornhausstrasse 110, in 8840 Einsiedeln (CH),

am 28. / 29. Juni 2013,  
% Ausverkauf %
von 9.30  - 17.00 Uhr.

Handgefärbtes, Handgesponnenes, Rohfasern zum Spinnen, Garne zum Zwirnen, Swiss Mountain Silk Garne roh und gefärbt, Handgestricktes, Stoffe, Bücher, Karten, usw.  

Es würde mich freuen, wenn einige von euch, auch alle ohne Blog natürlich, ganz unverbindlich an diesen Tagen bei mir vorbei schauen. Jede/r ist herzlich willkommen, ich freue mich darauf. Ihr könnt mir gerne auch per Mail mitteilen, ob und wann ihr kommt, so geht das Vorbereiten besser. Wenn noch spezielle Färbewünsche bestehen, mache ich das noch gerne nach Möglichkeit.

Was hat jetzt mein Rezept für die Zukunft - mit einem Kochrezept zu tun? Die heutige Rhabarber Ernte brachte mich auf die Idee. Ob beim Kochen oder bei meinen kreativen Aktivitäten, eine gute Grundlage oder Wissen sollte vorhanden sein, das ist meine Ansicht. Dann aber probiere ich gerne Neues aus, koche also nicht mehr genau nach Rezept, profitiere jedoch aus meiner Erfahrung. Vermehrt möchte ich in Zukunft mehr in diese Richtung gehen und das Feld räumen. Einige werden es bedauern, für andere wird es eine Chance sein. Es gibt genug sehr gute Färberinnen und auch Einkaufsmöglichkeiten für Wolle. Für das Vertrauen meiner Kundinnen bedanke ich mich herzlich. Die Begeisterung und Freude war für mich eine grosse Bestätigung und ich erledigte jeden Auftrag mit grosser Freude. Jetzt spüre ich, es kommt eine andere Zeit. Es war ein intensiver und wunderbarer Abschnitt in meinem Leben, den ich nicht missen möchte. Es sind sehr nette Kontakte entstanden, die weiterhin gepflegt werden können :-). 
 

 Götterspeise

  "Berner Kochbuch"
für den hauswirtschaftlichen Unterricht an Volks- und Fortbildungsschulen,
sechsundzwanzigste, erweiterte Auflage, 1961


- 1 kg Rhabarber geerntet - und die Idee für ein süsses Nachtessen


- 6 dl Vanillecreme zubereiten und erkalten lassen


- Schale mit einer Lage Zwieback auslegen


- 5 - 10 Min. gekochten und ausgekühlten Rhabarberkompott (mit 2 - 4 EL Fruchtzucker) darüber verteilen


- ausgekühlte Vanillecreme darüber verteilen
- mit Klarsichtfolie abdecken und
 - 2 - 8 Stunden kühl stellen

En Guetä!

Es kann noch zusätzlich mit Rahm dazu serviert werden, was ich jedoch nie mache. Anstatt Vanillecreme kann es auch mit Vanillejoghurt zubereitet werden. Meine Mutter hat diese "Götterspeise" schon gemacht und so weckt es in mir immer Kindheitserinnerungen wach. Es ist ja schon bald Muttertag.....

In Deutschland übrigens versteht man unter "Götterspeise" etwas ganz anderes, es ist so etwas wie ein Wackelpudding :-).

 
____________________

Sonntag, 5. Mai 2013

Stark reduziert

Zu stark reduzierten Preisen biete ich bis am 22. Mai 2013 in meinem Shop die tollen 
Swiss Mountain Silk 
Garne an. Es lohnt sich vorbei zu schauen und zu profitieren.



Dazu gibt es auf alle anderen Artikel 20 % Rabatt!


_______________________


Empfohlener Beitrag

Arg im Hintertreffen

Nun melde ich mich schnell einmal mit der Hoffnung, ihr versteht mein langes Fernbleiben hier. Nach der wunderschönen Italien-Rundreise wurd...