Mittwoch, 24. November 2010

Sterne-Quilts sind fertig


Diese postkartengrosse Vorlage wurde als Inspiration für die Tischläufer genommen.  



Quilt-detail


Es war eine schöne Auftragsarbeit. Ich hatte dabei immer ein spezielles, tiefes Gefühl, obwohl ich die Verstorbene nie gekannt habe. Aber die Idee der Schwester, diese Arbeit irgendwie zu Ende zu bringen, um den ehemaligen Pflegerinnen zu schenken,  fand ich wirklich schön und deshalb war es mir eine Freude. Alle sechs Sterne-Quilts habe ich fertig genäht.

Leider sind mir die Fotos überhaupt nicht gelungen heute, aber es schneit draussen und trotz Fensterplatz hatte ich einfach zu wenig Licht. Die Bilder sind wirklich zum Davonrennen!!! Es bleibt mir leider keine Zeit mehr, denn ich übergebe sie schon bald und so habe ich wenigstens etwas für "mein Tagebuch" hier.
Die Masse sind bei fünf Tischläufern zirka 48 cm x 120 bis 160 cm, ausser dem rechteckigen. Viele Meter habe ich zum Schluss von Hand hinten gesäumt, was ich sehr gerne mache. Ich finde, es sieht einfach schöner aus, als mit der Maschine genäht. Sie sind mit Fliesline H630 verstärkt und mit der Maschine gequiltet.
























Als Vorlage oder Idee hat die Verstorbene die kleine Karte genommen und viele Sterne ausgeschnitten. Diese waren schon zum Teil auf Fliesofix und auch teils auf Stoffe geklebt. All das wollte ich so belassen und die Idee habe ich nun weiter versucht auf Stoff zu bringen. Die vielen Bleistiftlinen vom Vorzeichnen waren nicht weggeschnitten und die habe ich überdeckt mit dem Applizieren. Jetzt hoffe ich, dass die Quilts ein schönes Andenken an die Verstorbene sein werden.


________________________________





Kommentare:

Katarina hat gesagt…

Liebe Brigitte,
die Sets sind wunderschön geworden! Hast du nicht blutige Fingerspitzen vom Handsäumle? Wow, bist du fleissig!
Ich finde die Idee auch sehr schön! Die Sternenquilts sind eine wunderbare Erinnerung...
Herzlich,
Katarina

kreativberg hat gesagt…

Wunderschön diese Arbeit, in allen Belangen. So zart und besonders, so wertvoll wie auch ein Menschenleben ist. Lieben Gruß. maria

Silvia hat gesagt…

Wunderschön sind die Quilts. Wäre ich eine der Beschenkten ich würde mich wahnsinnig darüber freuen.
Grüße von Silvia

kirschkernzeit hat gesagt…

Oh ja, eine wundervolle Idee- und wirklich schön, wie du sie umgesetzt hast! So lebt ein Stück dieser Frau weiter...
Bora

Silky hat gesagt…

Die Quilts sind wunderschön geworden - ein solches Andenken ist wirklich etwas ganz Besonderes!

Ich wünsche dir ein schönes Basar-Wochenende :)

LG Gisela

Empfohlener Beitrag

Im Kräuterbeet

  "Im Kräuterbeet" 125g / 469m (100g/376m) Handgesponnen Material: 60% Merino, 25% Seide, 10% Alpaka, 5% Kaschmir ...