Dienstag, 15. Februar 2011

Erste Ergebnisse


Heute Nachmittag wurden die ersten Würmchen gedreht, mit viel Herz und Konzentration. Neue, verschiedene Fasern ausprobiert und es gelang ein Garn zu drehen. Es hat mir viel Freude gemacht, und ich denke, meine Leidenschaft für das Spinnen soll ansteckend sein. Wie ich hier vor einiger Zeit angekündigt hatte, trägt mein Spinnen in der Öffentlichkeit, an Märkten, erste Früchte. Es meldeten sich interessierte jüngere Damen und liessen sich in die Geheimnisse des "Faden spinnens" von mir einführen. Jetzt sind es schon vier angesteckte - herrlich! Heute nun kam U. mit ihrem Rad angereist und sie erzählte mir, dass Edith sie auf meinen Blog aufmerksam gemacht habe und so kam es zu unserem "Spinnen für Beginner" heute. U. möchte auch eine Fortsetzung und die wird es geben. Es war ein schöner Nachmittag in jeder Hinsicht und am Schluss konnte U. ihr erstes, blau-weisses Garn ihr Eigen nennen, sogar verzwirnt.

Wenn noch jemand das Spinnen lernen möchte oder Interesse an einem Treffen mit gleichgesinnten allgemein hat, kann sich bei mir melden (brigitte-kaelin(at)bluewin.ch), ich werde die nächsten Daten per Mail bekannt geben. 


Spinnrad gesucht (17.1.2011: gefunden!)

In diesem Zusammenhang suche ich für eine Anfängerin ein gut erhaltenes, günstiges Spinnrad. Vielleicht hat eine von euch sogar ein "Herdentier" zum abgeben....., oder es steht eines unbenutzt herum und versperrt nur Platz - das wäre so schön. Bitte sich dann bei mir melden. Auch im Süddeutschen Raum, oder Vorarlberg/Tirol, wäre Abholung möglich.




 __________________________________

Kommentare:

Murgelchen94..... Be yourself...an original is always more valuable than a copy. hat gesagt…

Das bringt Freude, wenn frau ansteckend wirkt.
LG,
Helga

Jolanda hat gesagt…

..jesses Brigitte! Grade vor zwei Tagen als ich am Wolle wickeln war hat mich mein Mann gefragt ob nicht das spinnen etwas für mich wäre. Und ich habe gesagt: nein, damit fange ich nicht auch noch an. Und jetzt bietest Du noch Beginnerkurse an...ich hoffe der Virus springt nicht grade heute oder morgen auf mich über;-))

Uebrigens ist mir auch ein Malheur passiert...das kannst Du ab heute auf meinem Blog nachlesen;-))

Ganz än guetä Tag
Jolanda

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ das freut mich unheimlich, dass so viel interesse besteht zum spinnen, freue mich, dass du dein wissen weiter gibst, eine echt tolle sache♥
glg nathalie

Gwen hat gesagt…

Du wohnst zuweit weg - schade!

LG gwen

Elfenwolle hat gesagt…

tolle Idee liebe Brigitte


Grüßli
Tina

Magdalena hat gesagt…

Schade, dass Du so weit weg wohnst. Ich wär dabei.
LG
Magdalena

Empfohlener Beitrag

Im Kräuterbeet

  "Im Kräuterbeet" 125g / 469m (100g/376m) Handgesponnen Material: 60% Merino, 25% Seide, 10% Alpaka, 5% Kaschmir ...