Weihnachtsmarkt ist vorbei!

Zwei Tage durfte ich nun zum vierten Mal in Unteriberg einen Marktstand halten. Trotz des schönen Wetters kamen auch dieses Jahr wieder sehr viele Besucher an diesen kleinen Markt in der Mehrzweckhalle. Es freute mich ganz besonders, dass einige mit Freude und Stolz mir ihre Werke zeigten, aus von mir gefärbten Garnen. Was mich auch besonders freute, es fanden wieder einige junge Frauen den Weg zu diesem schönen Hobby und sind begeistert davon.

Was es an meinem Stand unter anderem so zu entdecken gab, war das hier:



Genähte Projekttaschen. Tassenteppiche, Buchzeichen, Nadeletuis, Gefilztes und noch mehr....



Gestricktes aus Seide, Kaschmir und Merino, Weihnachtskarten, und noch mehr....


Dann von mir gefärbte Garne - aber das wisst ihr ja alles schon. Am Samstag wurde ich mit Besuch aus dem Bünderland, aus Winterthur und St. Gallen überrascht. Sie waren so weit gereist, um zu mir an den Stand zu kommen. Danke euch allen nochmals, ein persönlicher Kontakt ist doch immer schön.

Diesmal war mein Stand ganz nahe beim Eingang und schon beim Einrichten merkte ich den Durchzug. Auch die Beleuchtung war eher gedämpft, so dass ich die Frauen mit den Wolleknäueln nach draussen schickten musste, um die Farben genau beurteilen zu können. Der Weg war ja nicht weit und das Tageslicht brachte dann alle zu einem guten Entscheid :-). Auch meine Fotos vom Stand sind schlecht geraten, also lass ich es lieber.

Der weite Weg, oder andere Märkte, oder was auch immer, Bloggerinnen haben den Weg nach Unteriberg nicht gefunden. Schade, ich hatte hier ja angekündigt, dass es sich für euch lohnen würde...., jetzt ist es vorbei. Ein anders Mal werde ich die Aktion deutlicher machen. Natürlich weiss ich auch von mir selbst, und euren Kommentaren, dass oft der Wille da wäre, andere Angelegenheiten jedoch einfach wichtiger sind.

Dieses Jahr habe ich auch keine Aufträge mehr auf Weihnachten angenommen. So freue ich mich heute auf eine weitere grössere Wanderung und werde die kommende Vorweihnachtszeit so richtig geniessen. 


__________________________  

Kommentare

Sheepy hat gesagt…
Da hast du es aber gut, schon mein erster Markt lief so gut, da ich nun für neuen Nachschub sorgen muss und nebenbei noch kleinere Aufträge.
Geniesse deine freie Zeit
LG Sheepy, für die der Weg eindeutig zu lang ist, leider
kralle hat gesagt…
Oh. D.h., du wirst die nächsten 3 Adventswochenenden an keinem Weihnachtsmarkt mehr teilnehmen?
Aber es freut mich für dich, dass dieses Jahr deine Arbeiten und Produkte wieder entsprechenden Anklang fanden und dass sich nun auch verstärkt jüngere vom "Wollbazilus" haben anstecken lassen. ;-)
Bei uns ging es gestern erst richtig los. D.h., da wir nun in der glücklichen LAge sind quasie gleich am Berner "Münstermarkt" nen kleinen Laden zu haben, ersparen wir uns nicht nur entsprechende Standgebühren, sondern haben auch gestern entsprechende "Kundschaft" frei HAus "geliefert" bekommen. :D

Wünsche dir also nun viellleicht eine etwas entspannende vorweihnachtliche Adventszeit. ;-)

LG aus Bern

ro
Birgit hat gesagt…
Ich freue mich für Dich, dass Du von Deiner Wolle einiges unter die Leute bringen konntest. Und schön zu hören, dass auch die Jüngeren wieder stricken.
Ich denke, gerade am ersten Adventswochenende waren viele auf dem Adventsmarkt zu Besuch oder haben selber verkauft; deshalb hast Du wahrscheinl. keine Bloggerinnen aus Deiner Gegend angetroffen.
Ich wünsche Dir schöne Wanderungen und eine schöne Zeit.

Liebe Grüße
Birgit
Grufti hat gesagt…
Wir waren doch alle auf dem Strickschiff *Lismischiff* ...kicher
Ich finde auch es wird wieder mehr gestrickt und das ist schön.
liebe Gruess
marisa
Filzkinder hat gesagt…
Deine Sachen sehen toll aus, und wie schön, dass die Leute deine Garne so zu schätzen wussten! Ich freue mich mit dir und wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit und einen guten Weg, herzlichst Tina
Judy hat gesagt…
What wonderful projects!! You've been quite busy, haven't you?
Hello from Idaho,
Judy
Katarina hat gesagt…
Na ja, immerhin habe ich dich besucht, wenn auch spät ... irgendwie meinte ich, der Markt sei in Oberiberg, sodass ich erst kurz vor Schluss eintraf - sorry!
Schön, dass der Markt für dich erfolgreich verlief! Ich wünsche dir eine schöne restliche Adventszeit!
Herzlich, Katarina

Beliebte Posts