Freitag, 5. Februar 2016

Gerettet!



Dass ich bald Grossmama werde, habe ich euch ja schon verraten. Die Vorfreude ist ungebrochen☺ und auch da sind die letzten Vorbereitungen im Gange. Meine Strick-, Näh- und Kreativ-Karriere dauert nun etwa seit 55 Jahren ununterbrochen an, und dabei ist schon recht viel entstanden. Sicher auch viel Neues für das kleine Wunder ist nun bereit.

Die schönsten Baby Kleider, die ich für meine Tochter vor 33 Jahren gestrickt hatte, waren sehr gut verpackt und aufbewahrt. Nun tatsächlich sind die kleinen Stricksachen ausgepackt worden und sind nach so vielen Jahren immer noch ohne Schaden (Schaben). Zusammen mit meiner Tochter haben wir die Grössen sortiert und die Sachen bestaunt. Für mich war es fast wie "Weihnachten und Geburtstag" und die Erinnerung an diese glückliche Zeit, als ich Muttet wurde, war sehr präsent. :-)

Diese Babysachen mussten ja gewaschen werden, das ist klar. Darunter war ein kleines, handgestricktes Deckelchen in natufarbener Wolle, das von meiner Grossmutter gestrickt wurde. Sie war auf dem Land über 40 Jahre lang Hebamme. Sie fuhr damals, bis ca. 1955, mit ihrer Vespa zu Hausgeburten, da das nächste Spital für viele eh fast unerreichbar war. So wurde ich (61-ig!) schon als Baby darin eingewickelt!!! Meine Tochter war nun ganz angetan von diesem Deckelchen und es kam auch in die Wollwäsche. Ganz aufgeregt rief sie mich nachher an und ärgerte sich sehr darüber, denn die Decke war verfärbt!


Mein Vorschlag, ihr eine neue helle, kleine Decke zu stricken, lehnte sie ab mit der Begründung, ich hätte jetzt anderes zu tun und sonst schon so viel für den neuen Erdenbürger gestrickt. Ich könne es versuchen mit überfärben, hat sie angenommen und so ging die Geschichte weiter.

Meine Farbutensilien habe ich dann aus dem "Schlaf"  hervorgeholt und morgen früh vor sieben wurde alles vorbereitet für die Aktion.


Im Farbsud sah das ganze schon recht vielversprechend aus. Den Essig hatte ich vergessen aus dem Keller zu holen und so verwendete ich einen wunderbaren Apfel-Balsamico zum Fixieren! Ich war so gespannt auf das Ergebnis und wollte keine Zeit verlieren. Vielleicht tat dann genau noch dieser teure Balsamico noch das Seinige dazu :-).

(schlechtes Handybild) 

Auf dem grauen Frottiertuch ausgebreitet zum trocken, fand ich das Ergebnis total gelungen. Die hier noch sichtbaren helleren Flecken waren nach dem Trocken praktisch verschwunden/nicht mehr sichtbar. Nicht einfach ein graues Irgendwas, nein, mit meiner Färbung war ich total zufrieden und die Decke war gerettet. Es ist nun ein gedämpftes Altrosa.


Ungeduldig wie ich war, wurde die Decke in Frottee gewickelt und ausgedrückt, dann im Heissluft-Backofen bei 65° Grad weiter getrocknet. Jetzt kannte ich die Zusammensetzung der Wolle ja gar nicht und die Fasermischung macht jetzt einen tollen Effekt mit diesen regelmässigen, dunkleren Sprenkeln. 

Wie ich mich gewohnt bin mit Farben umzugehen, hatte es noch angerührte übrig. Schnell die schönen Roh-Fasern vorbereitet und auch die wurden noch gefärbt (und auch im Backofen getrocknet!). Als Gegenleistung für die Überfärbe-Aktion, kam meine Tochter gestern am späteren Nachmittag DANN mit ihrer super Fotoausrüstung, um die folgenden guten Bilder zu machen. Dankeschön.


  Bild oben: 110 g Merino/Seide/SeaCell 51/29/20 %
Bild unten: 60 g Seide/Bambus 50/50 %
beides Swiss Montain Silk


Und da ich mich bei diesen guten Aufnahmen fast nicht für nur ein Bild entscheiden kann , hier noch eines.....
 
Die Fasern stelle ich gleich im kleinen Shop ein (alles verkauft) und nehme sie bald mit an die Ausstellung, schliesslich ist das auch textil und bei mir werden die Aktivitäten schon immer vermischt miteinander. Diese Fasern kann man ja auch zum..????..... verwenden.....!




_____________________________ 


 

Kommentare:

Berni hat gesagt…

Super gelungene Rettungsaktion und so schöne Bilder!
Liebe Grüsse
Berni

Judy hat gesagt…

What a touching post! Thanks so much for sharing your family's story with us. I can just see your Grandmother driving across the countryside to help women give birth. What a great idea to dye the blanket and continue using it with the next generation. How neat that you saved so many handknit items to share with your daughter :-)

Gwen hat gesagt…

Super Farben :)und so viel Glück für euch.

LG Gwen

KB Design hat gesagt…

Mich freut es auch, dass die Dinge nochmals mit Freude verwendet werden. Vielleicht zeige ich einmal das eine oder andere, mit Inhalt.
Gruss, Brigitte

Melanie hat gesagt…

Hallo Mami
Nochmals vielen Dank für diese tolle Decke ich habe es nicht gewusst dass sie so alt ist! Das wäre eine Schande gewesen sie nicht zu retten nach meiner unfähigen Wäsch-Aktion :(
Ich werde dieses Deckeli sehr in Ehren halten!!! Liebe Grüsse

KB Design hat gesagt…

Gerne geschehen!

KB Design hat gesagt…

Danke dir, mir gefällt die Decke jetzt auch total gut.
LG Brigitte

Soenae hat gesagt…

Ich habe vor kurzem diesen Spruch gelesen und finde ihn hier so passend.
Was du tust in Ruhe und mit Mut, das wird Gut !
und natürlich "gewusst wie" !!!
Grüessli Soenae

strick-blume hat gesagt…

Sehr schön deine Geschichte!!!!!!!
Herzlichst
Ariane

Flo hat gesagt…

wie ich das hier so lese,..
beflügelt es dich sehr, das großmama werden.
wie schön und das ergebnis ist wunderbar geworden, die mühe hat sich wirklich gelohnt.
liebe grüßle und ein fröhliches wochenende,
winke flo

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Brigitte
Woowww, das ist ein tolles Färbeergebnis, sieht wunderhübsch aus.
Das kann ich mir gut vorstellen das da beim durchsehen viele Erinnerungen wach wurden und so schön das die Sachen wieder in Gebrauch kommen.
Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Pia und Marianne hat gesagt…

So, schön......das eine so geschichtsträchtige Decke, wieder ihrem Zweck dienen kann, nämlich einem Baby schön warm zu geben und es mit Liebe einzuhüllen....
Grüessli Pia

Sheepy hat gesagt…

...tolle Rettungsaktion.
LG Sheepy

Heike kraeuterlein hat gesagt…

hej Brigitte,
erst mußte ich schmunzeln über die super Färbeaktion, die du veranstaltet hast. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Decke ist wieder richtig schön geworden.
lg Heike

Empfohlener Beitrag

Neue Eindrücke

In den letzten Tagen durfte ich sehr viele neue Eindrücke gewinnen und vieles über Italien erfahren. Ich machte eine wun...