Sonntag, 9. Juli 2017

In die Höhe

Schon länger liegt diese Arbeit im Strickbeutel und ich bin davon einfach nicht überzeugt, dass es für mich tragbar wird. Mit fast 400 Maschen in der Runde und mit Baumwollgarn in grau begonnen, dann weiter mit von mir pflanzengefärbter und handgesponnener Wolle (verschiedene Fasern) weitergestrickt, dabei in A-Form abgenommen und bei 200 Maschen angelangt, wuchs die Arbeit in die Höhe. Trotzdem überzeugt es mich immer weniger und ich werde wohl alles wieder auftrennen.


Es gehört einfach dazu, sich einzugestehen, wenn nicht alles so ist wie gewünscht und wieder andere Projekte/Wege in Angriff zu nehmen. Es ist doch im Leben genauso.... oder? Es wird sicher an beiden Orten wieder Erfolgsgeschichten geben, davon bin ich überzeugt und wende mich gleich weiter an Positives. Heute wird die Nähmaschine Töne von sich geben....

Gestern, bei ganz schönem und heissem Wetter machte ich einen Ausflug in meine alte Wohngegend. Auch da ging es in die Höhe. Mit der Rotenfluebahn ging es hinauf auf 1571 m und das Panorama ist einfach immer wieder traumhaft schön. Es ging auch ein angenehmes Lüftchen, herrlich für die anschliessende kurze Wanderung.


Richtung Muotathal/SZ...leider nur Handyfotos....



Diese geschnitzten Pilze begeneten uns kurz vor der Alp Zwäcken. Es war ein gelungener und sonniger Tag in angenehmer Gesellschaft dazu. Erst auf der Heimfahrt begann es zu regnen, auf das ja bestimmt nicht nur die Natur sich gefraut hat.


___________________________


Kommentare:

Sheepy hat gesagt…

Ich lass doch einfach mal wieder einen Inselgruß bei dir.
Herzlich Kerstin

Christa hat gesagt…

Ja, so was kann es geben. Besser auftrennen als nie tragen! Tolle Wanderung, liebe Grüsse Christa

Judy hat gesagt…

Oh, wow, what an awesome place to hike!! I bet you were just soaking up that wonderful view. Hmmm, sewing machine noises-what are you sewing on? A new quilt?

Take care,
Judy

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Brigitte
Schade, aber wen es dir nicht gefällt ist es besser wieder auf zu trennen
Schöne Wanderfotos hast du mitgebracht
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Empfohlener Beitrag

Neue Eindrücke

In den letzten Tagen durfte ich sehr viele neue Eindrücke gewinnen und vieles über Italien erfahren. Ich machte eine wun...