Dienstag, 21. September 2021

Adieu - bald 14 Jahre sind genug

 

 

Licht - Schatten

Abschied - Neubeginn

Anfang - Ende


Eine Auswahl von meinen Werken

Es sind bald 14 Jahre her, seit ich auf meinem Blog viel mit euch geteilt habe. Jetzt sage ich Adieu, es war eine wunderbare Zeit mit vielen Inspirationen und liebem Austausch. Es entwickelten sich dadurch persönliche Begegnungen und sogar Freundschaften. Einige Bloggerinnen vermisse ich, sie hörten einfach auf zu berichten. Oder sie wechselten zu Twitter, Instagram und Facebook, wo ich mich nie anschliessen werde, weil ich es nicht mag. Es ist mir zu oberflächlich und zu hektisch. Ich möchte ehrlich sein und deshalb gestehen, dass es mir heute nicht mehr dieselbe Freude macht, meine Werke hier zu dokumentieren und zu teilen. Für mich macht es keinen Sinn mehr, diese Arbeit mit Text und Bildern auf mich zu nehmen. Obwohl ich sehe, dass meine Beiträge hunderte Male gelesen werden, es kommen sehr wenige Reaktionen. Mir kommt es so vor, als sei es eine Vorstellung auf der Bühne - mit schweigendem Publikum, ohne Reaktionen. Es ging mir nie um einen Wettbewerb oder gar ein Rennen, wer leistet mehr...grösser....schneller. Nein, ich habe sehr gerne meine Erfahrungen mit euch geteilt und auch Ideen bei euch geholt. Jetzt ist Schluss, ohne dass es weh tut. Meine Kraft und Energie kann ich gut anders wohin steuern.

 

 

 Gefärbt - bedruckt - zerschnitten - gepatcht....

Gerne zeigte ich euch Fotos von meinen Reisen in ferne Länder. Diese Erlebnisse mit anderen Kulturen haben mich geprägt und auch meine textilen Arbeiten beeinflusst.

Usbekistan


 Reuss, Gnadenthal

Aber auch Wanderungen in der näheren Umgebung beuten mir immer noch viel, sie geben mir Kraft, machen den Kopf frei und mich glücklich.


Färben - Karden - Spinnen - Stricken

Neben schönen gekauften Garnen verstricke ich am liebsten die von mir selber versponnenen. Die Habtik und die Trageeigenschaften (auch Socken) sind nicht zu vergleichen mit industriell hergestellten Garnen und das wird auch weiter so bleiben.


Quilt-Entwurf von 2015

Dieser Entwurf werde ich umsetzten, sobald mein Körper und Geist wieder die nötige Energie dazu haben. Schon immer mache mir Notizen über alles Mögliche, was mich begeistert. Seien es Koch-Rezepte, Strickanleitungen, textile Werke, Multimedia, aber auch darüber, was mich gerade beschäftigt. Wo es nicht unbedingt notwendig ist, arbeite ich überall kreativ und praktisch nie nach Vorgaben oder Vorlagen. Das ist meine Art und es tut mir gut. Obwohl ich fast nie zurückschaue, geht mir genau dieser Entwurf oben nicht mehr aus dem Kopf, und ich freue mich daran weiter zu arbeiten. Die Stoffe werden hauptsächlich aus selbst bedruckten und gefärbten sein.

 
 
 
2019, Tagesreise mit Freundin mit dem Bernina Express
 
Das war noch vor der Pandemie, es war wunderschön und unvergesslich. So viele Länder und Kulturen durfte ich schon kennenlernen. Deshalb kann ich ruhig mit Fernreisen warten, bis die Situation sich gebessert hat. Das wünsche ich für uns alle.
 

"Umarmung", 2012

Applikation auf bemaltem Leinen, gefärbt, viel Handstickerei 

Dieses Bild "Umarmung", mag ich immer noch. Gerne lasse ich es euch allen hier zum Abschluss. Es befindet sich schon lange in Berlin, also nicht mehr bei mir, wie viele andere Bilder auch weiter gereist sind. 

Sei es in der Textilkunst, Spinnen oder Stricken, mag ich keine Wettbewerbe. Es ist mir ein inneres Bedürfnis meine Kreativität auszuleben und erfüllt mich weiterhin. In Kursen gab ich gerne vieles weiter. Vor allem war es mir eine grosse Freude, wenn ich bei Teilnehmenden einen Anstoss geben konnte und dann miterleben durfte, mit welcher Freude sie dann das eigene kreative Arbeiten entdeckten und sich plötzlich bewusst wurden. 

Viel Freude euch allen weiterhin, was immer ihr tut. Bleibt gesund und positiv denkend.

Seid herzlichst umarmt

Brigitte

 

 

_____________________________

 

Empfohlener Beitrag

Adieu - bald 14 Jahre sind genug

    Licht - Schatten Abschied - Neubeginn Anfang - Ende Eine Auswahl von meinen Werken Es sind bald 14 Jahre her, seit ich auf meinem Blog v...