Freitag, 2. April 2010

Stricken, spinnen und schreiben





(31.1.2013:Bilder fehlen leider)

Deckblätter: Start, II, und III

Stricken und meine geliebten Morgenseiten schreiben, dann zwischendurch ans Spinnrad sitzen und spinnen natürlich, das habe ich über die nächsten Tage vor. Spaziergänge trotz Schnee und Kälte dazwischen, da wird alles wieder gut duchgelüftet und bringt neue Ideen! Die Deckblätter der Hefte gestalten, das mache ich gerne, dabei wird immer eine neue Technik ausprobiert.



Kommentare:

Nathalie hat gesagt…

Wow!
Das ist ja eine oberkreative Idee mit den Deckblättern!!!!
Das oberste wäre mein ganz klarer Favorit!
Bin gespannt, was du noch für welche machst!
Ich wünsche dir von Herzen wunderschöne Ostertage!
Herzlichst Nathalie

Patricia hat gesagt…

Deine Deckblätter gefallen mir ,es macht doch einfach mehr Freude ein ganz persönliches Heft zu benutzen.

Ich wünsche dir ganz schöne Ostertage
LG Patricia

kreativberg hat gesagt…

Die Deckblätter sehen großartig aus. Ich bewundere, welche Wirkung diese Deckblätter jetzt haben... denn nun ist es nicht einfach "nur" ein Collegeblock (nennt man das in der Schweiz auch so?) sondern ein ganz besonderes Heft. Wunderschön!

Wolle Natur Farben Raum hat gesagt…

Super Idee und sehr gelungen, da macht doch alles gleich noch mehr Freude was man da einschreibt oder zeichnet. Du hast mich so inspiriert mit deinen Deckblättern, dass ich mir gleich Material für mein Skizzenbuch hingelegt habe und da gerade am tüfteln bin mit einer Hülle und es verschönern werde. Ich stöbere gern in deinem blog und lasse mich inspririeren...ausserdem bin ich schon sehr gespannt auf dein erstes "Fusselgarn"...
dir noch schöne Ostertage
LG Anna

Melanie hat gesagt…

Hallo Mami

Du hast wieder etwas gemacht, sieht toll aus wie immer, das Start II gefällt mir am besten von den Farben.

Liebe Grüsse
Melanie

margit hat gesagt…

Hallo,
mir gefällt das zweite Projekt
sehr gut. Und welches nimmst Du, alle?
herzliche Grüße
margit

KB Design hat gesagt…

@ kreativberg:
Ja, das sind einfach gewöhnliche linierte Hefte mit 80 Seiten. Da schreibe und zeichne ich jeden Morgen zum Kaffee, aber nicht Tagebuch.

@ Anna:
Vom Fuselgarn träume ich noch :-)), aber warts nur ab!!

@ Magrit:
Start I und II sind voll, jetzt schreibe und zichne ich im III.

Dann werde ich mir Mühe geben müssen, wenn ich das nächste Deckblatt gestalte...!

Cornelia hat gesagt…

Hallöchen, nein nein, Dein Blog ist überhaupt "keine einseitige Sache". Habe ihn erst jetzt durch Deinen Eintrag auf meinem Blog entdeckt. Bin schon echt gespannt, was Du mit all dieser wunderschönen Wolle stricken wirst. Weiterhin frohes und buntes Schaffen. Griessli Cornelia

kirschkernzeit hat gesagt…

Ich schick dir jetzt auch noch ein liebes Grüsslein! Viel Freude weiterhin beim kreativen Ausdrücken und Schaffen! Und weisst du was; ich hab' enldich ein Projekt für deine schöne lilaetc. gefärbte Wolle ins Auge gefasst; ein Strickkleidchen für mein baby, aber erst für wenn sie laufen kann,weil beim Krabbeln stören öcke so sehr, hat also noch Zeit...Und zuerst muss ich mit dem doofen Strickjackenteil fertig werden (bevor's mich fertig macht, haha)
A.s Socken sind in regem Gebrauch; ich durfte vor kurzem schon das erste Mal stopfen, was mir viel Spass machte. Jetzt sehen sie wieder superschön aus!


lg bora

spinngruppe reelsen-die Wollküren hat gesagt…

liebe brigitte, vielen dank für die anregung, meine morgendliche überlegungen haben nun auch eine schöne form bekommen
lg sabine

Empfohlener Beitrag

Neue Eindrücke

In den letzten Tagen durfte ich sehr viele neue Eindrücke gewinnen und vieles über Italien erfahren. Ich machte eine wun...