Mittwoch, 16. August 2017

Im Kräuterbeet

 "Im Kräuterbeet"

125g / 469m (100g/376m)
Handgesponnen
Material: 60% Merino, 25% Seide, 10% Alpaka, 5% Kaschmir

 

Dieses Garn ist schon vor einigen Wochen am Spinnrad entstanden. Irgendwie finde ich einfach, dass die Farbe so harmonisch ist mit dem Salbei. Die beiden mögen sich einfach. So ganz schlicht und herrlich weich und angenehm, da könnte doch etwas für Hals, Kopf oder Hände entstehen. Sollte das Grau zu eintönig sein, wäre ein Kontrastgarn dazu doch kein Problem.


_____________________

Kommentare:

WolleNatur Farben hat gesagt…

Tolles Bild, wundervolles edles Garn, wenn ich nicht soviel selber spinnen würde, wäre das für Kopf,Hals und Hände sofort meins :-) herzliche Grüße Anke

Gwen hat gesagt…

Liebe Brigitte,

tolles Farbkombination ... super edel kommt das Garn rüber. So schön:)!

LG Gwen

Pia und Marianne hat gesagt…

wunderbar das Grau, dafür muss man sich nun ganz sicher nicht entschuldigen.....schmunzel...deine Zeilen kamen so rüber.
Grüessli vom Graufan Pia

Sheepy hat gesagt…

Wirklich sehr passender Name, da kann man gespannt sein, was daraus wird.
Lieben Inselgruß
Kerstin

TarasWelt hat gesagt…

Deine Strang sieht total edel aus!

LG Chrissi

Traudi Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Brigitte,
was für ein edles Garn und der Name gefällt mir. Ich würde evtl. noch ein Kontrastgarn in Pink (was sonst 'lach') dazu nehmen.

Dir einen schönen Abend und mit lieben Grüßen von Traudi

deUhl hat gesagt…

Sehr edel sieht Dein Garn aus.
Lieben Gruß,Sabine

Empfohlener Beitrag

Arg im Hintertreffen

Nun melde ich mich schnell einmal mit der Hoffnung, ihr versteht mein langes Fernbleiben hier. Nach der wunderschönen Italien-Rundreise wurd...