Mittwoch, 23. Mai 2018

Schade....

Ein kleiner Aussschnitt der letzten neun Jahre:
 
 
Agendahülle, 2009
 
 gefärbte Fasern, 2010

Kameratasche, 2011

Quiltdecke, 2012
 
Chnölle-Landschaft, Schal, 2012


"Ritas Bärchensocken", 2013
 
 Reisen, Bali, 2014

Wandern, Holzegg, 2014
 
 Tischsets, 2016
 
Filzkugeln, 2017



Über 500 Beiträge sind es nun seit dem Jahr 2009 geworden....

....und ich befasste mich bis gestern nie lange mit diesen neuen Datenschutzrichtlinien der EU, DSGVO. Jetzt aber werde meine beiden Blogs auf "Privat" stellen und anschliessend abwarten. Es ist so schade und frustrierend, was daran so falsch sein könnte, wenn wir so einfach wie bisher unsere Interessen und Hobbys teilen können? Für mich scheint das Ganze nicht einfacher und besser, wie das neue DAGVO angepriesen wird. Nein, so mag ich nicht mehr und lasse es lieber. Wer versteht mich da nicht?

Bis Morgen lass ich hier noch alles wie es ist, dann aber verabschiede ich mich. Es war eine unvergessliche, wunderbare Zeit und ihr werdet mir sehr fehlen. Wer möchte, hat die Möglichkeit, mich per Mail (brigitte-kaelin@bluewin.ch) zu kontaktieren. Auch über Ravelry bin ich zu erreichen.

Ich wünsche allen von Herzen weiterhin viel Freude beim Stricken, Nähen, Spinnen, Filzen oder Färben.

Lasst es euch gut gehen! 



____________________________________


Kommentare:

Flo hat gesagt…

Liebe Brigitte,
ja, nun auch du.... ganz genau so sehe ich das auch und mein Blog geht in "privat.
Warten wir gemeinsam die Datenschutzwelle ab.

Ich bin mir nicht mal sicher wie sich das mit den div. Foren rund um den Datenschutz verhält, damit hab ich mich noch gar nicht befasst, du?
Auf bestimmte Art ist grad Ravelry irgendwie vergleichbar, man kann darüber doch sogar verkaufen/einkaufen. Ich kenn mich dort sehr wenig aus, aber "schlaumachen dürfte dort auch angebracht sein?

Liebe Grüße zu dir
Flo

amselgesang hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
amselgesang hat gesagt…

Liebe Namensschwester Brigitte,
es ist wirklich schade, wenn so viele - und nun auch du - aufhören! Hättest du nicht Lust, einfach ohne den kleinen Shop weiterzumachen? Ich bin ziemlich sicher, dass einfache Blogs, auf denen nichts verkauft und für nichts geworben wird, keine Schwierigkeiten bekommen werden. Einen etnsprechenden Artikel, den ich zufällig fand, habe ich gestern bei mir im Blog verlinkt. Ich kann natürlich nicht beschwören, dass das, was da drin steht, 100%ig stimmt, aber es klingt vernünftig und entspricht dem, was ich selber schon die ganze Zeit dachte.
Wenn du dich wirklich fürs Aufhören entscheidest: Alles Gute und weiter viel Freude am Gestalten von schönen Dingen!
LIebe Grüße, Brigitte

P.S. Ich habe mir ein paar Fotos von deinen tollen Quiltarbeiten "mitgenommen", ich hoffe, das ist macht dir nichts aus? Danke!

Strickfraueli hat gesagt…

so hab ich es auch gemacht...auf privat umgestellt und ich schau ob ich lust habe wiederzukommen ;))) wir sind ja bei raverly unterwegs :))
liebs grüessli lee-ann

Frau nima hat gesagt…

Ich sag's wie es ist: ich bin traurig. Darüber, dass du aufhörst bzw. mal auf privat stellst - das Verständnis ist natürlich da - aber das Gefühl eben auch. Ich hab so gern bei dir mitgelesen ...

Vielleicht doch bis bald mal?!

Alles Liebe nima

Rita hat gesagt…

Bin ich froh, hast Du den Blog nur auf "privat" geschaltet und nicht gelöscht! Deine Verstärkten Fersensocken und -zehen leben bei mir in jedem gestrickten Paar Socken weiter;)!!
Dir ganz, ganz gute Besserung!!
Lies mal bei Kirschenzeit rein, sie hat zum Thema Bloggen und DSV...irgendetwas einen Bericht geschrieben, den ich ganz gut fand und beruhigte;)
Ganz liebs Grüessli, Rita

Empfohlener Beitrag

Heiss... und mein Brotkörbli

Trotz Schweissperlen auf der Stirne musste ich das Bügeleisen auf heiss einstellen, um endlich einen Einsatz aus Stoff für mein Brotkörbchen...