Mittwoch, 20. Januar 2021

Halswärmer

Noch bevor der ganze Schnee wieder weggeschmolzen ist und es wieder frühlingshaft warm wird, wurde mein Halswärmer fertig. Etwas Schnee muss doch aufs Bild....

"Bündner Dialekt" Halswärmer


Muster: Norma von Drops Garnstudio

 Verbrauch: 93 g "Bündner Dialekt auf Lärchenboden"

 handgesponnen

 Projekt bei Ravelry

Den schönen Strang habe ich fast ganz aufgebraucht. Ein Muster weniger als in der Anleitung und er passt mit 56 cm Umfang. So herrlich weich, schade könnt ihr nicht fühlen....

Er passt zum Mantel und wärmt genau am richtigen Ort.

 Diese "Winter Blues" Socken sind verschenkt und passen wunderbar an ihre Füsse.


__________________



Kommentare:

Gwen hat gesagt…

Ein schöner Halswärmer!
Schöne Farbkombi. Vielleicht wirds ja wieder richtig kalt, dann kannst du dich tief in den Cowl reinkuscheln.
Schön, wenn verschenkte Socken gut passen:).

LG Gwen

Sheepy hat gesagt…

Du wirst den wärmenden Loop noch gebrauchen können, es soll ja wieder kälter werden-
Gestrickte Socken sind auch immer schöne Geschenke.
Lieben Inselgruß
Kerstin

Ingrid hat gesagt…

Ein sehr schöner Halswärmer, liebe Brigitte. Heute wird er wohl zu warm und dick gewesen sein, aber der Vorfrühling wird wohl nicht bleiben.
Herzliche Grüße
Ingrid

Augusta M hat gesagt…

Tolle Projekt in der Winterzeit...ein Halswärmer braucht Frau immer, wenn sie einen Spaziergang macht!

Liebe Grüße
Augusta

Empfohlener Beitrag

Life Changing Bread

    vegan, ohne Hefe und glutenfrei Gestern Morgen habe ich die Zutaten für das "Lebensveränderndes Flohsamenschalen-Brot" , vegan...